Lifestyle

Erster Corona-Fall in nordfranzösischer Nerzfarm entdeckt

  • AFP - 22. November 2020, 19:11 Uhr
Bild vergrößern: Erster Corona-Fall in nordfranzösischer Nerzfarm entdeckt
Nerze in einer Zuchtfarm
Bild: AFP

In Frankreich ist erstmals in einer Nerzfarm das neuartige Coronavirus nachgewiesen worden. Daraufhin wurde die Notschlachtung aller tausend Nerze auf dem Hof in der nordfranzösischen Region Eure-et-Loir angeordnet.

In Frankreich ist erstmals in einer Nerzfarm das neuartige Coronavirus nachgewiesen worden. Wie die französischen Ministerien für Landwirtschaft, Gesundheit und Umwelt am Sonntag mitteilten, wurde die Notschlachtung aller tausend Nerze auf dem Hof in der nordfranzösischen Region Eure-et-Loir angeordnet. Auch Produkte, die aus den Fellen der Tiere hergestellt wurden, müssen demnach entsorgt werden. 

Den Behördenangaben zufolge wurden alle vier Nerzfarmen in Frankreich auf das Coronavirus hin untersucht. In einer Farm seien keine Infektionen festgestellt worden, zwei weitere Testergebnisse stehen demnach noch aus. Frankreichs Regierung hob am Sonntag die Bedeutung von Abstandsregeln in der Nerzzucht hervor - sowohl zum Schutz der Tiere vor einer Ansteckung durch das Personal als auch umgekehrt. 

In mehreren EU-Ländern war das Coronavirus bereits bei Nerzen nachgewiesen worden. Unter anderem in den Niederlanden, Schweden, Italien und den USA wurden vereinzelt Fälle festgestellt. 

In Dänemark wurde eine mutierte Form des Virus gefunden, die als besonders gefährlich gilt, weil sie die Wirksamkeit künftiger Impfstoffe beeinträchtigen könnte. Die dänische Regierung ordnete deshalb eine Notschlachtung aller Tiere im Land an. Am Samstag demonstrierten hunderte Landwirte in Kopenhagen gegen diese Entscheidung. 

Weitere Meldungen

AfD beschließt Rentenkonzept

Kalkar - Sieben Jahre nach der Parteigründung hat die AfD erstmals ein Rentenkonzept. Auf dem Parteitag im nordrhein-westfälischen Kalkar stimmten am Samstag 88,6 Prozent der

Mehr
Gauland kritisiert Parteitagsrede von Meuthen

Kalkar - Der AfD-Fraktions- und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat die Haltung des Bundesvorsitzenden Jörg Meuthen gegenüber dem Verfassungsschutz kritisiert. Meuthen habe

Mehr
Bericht: Berliner Großkrankenhaus Vivantes vor Aufnahmestopp

Berlin - Eines der größten Krankenhäuser Deutschlands steht offenbar auch wegen vieler Covid-19-Fälle vor einem Aufnahmestopp. Das Vivantes-Krankenhaus in Berlin-Neukölln, dessen

Mehr

Top Meldungen

SPD-Politiker wollen "Corona-Soli"

Berlin - Angesichts der stark steigenden Staatsverschuldung verlangt der SPD-Fraktionsvorsitzende in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, die Einführung eines speziellen

Mehr
Ifo-Ökonom warnt vor hartem Lockdown im Januar

München - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland sind laut Andreas Peichl vom Ifo-Institut in München nicht stimmig und könnten bald wieder zu deutlich

Mehr
Betrug bei Wirecard größer als gedacht

München - Der Betrug beim insolventen Bezahldienstleister Wirecard ist offenbar noch größer gewesen als gedacht. 1,9 Milliarden Euro fehlten in der Bilanz, so lautete die

Mehr