Lifestyle

Lotto am Samstag (21.11.2020)

  • dts - 21. November 2020, 19:29 Uhr
Bild vergrößern: Lotto am Samstag (21.11.2020)
Lotto-Spieler
dts

.

Saarbrücken - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 13, 14, 21, 25, 39 die Superzahl ist die 0. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3603512. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 287785 gezogen.

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne. Im Jackpot sind in dieser Woche 38 Millionen Euro. Selbst in der zweiten Gewinnklasse waren fünf Millionen Euro.

Dafür braucht es nur sechs Richtige, aber keine richtige Zusatzzahl.

Weitere Meldungen

Lottozahlen vom Samstag (28.11.2020)

Saarbrücken - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 13, 27, 28, 35, 47, die

Mehr
Lottozahlen vom Mittwoch (25.11.2020)

Saarbrücken - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 10, 11, 16, 17, 18, 30, die

Mehr
Lottozahlen vom Mittwoch (18.11.2020)

Saarbrücken - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 8, 19, 29, 35, 41, 49, die

Mehr

Top Meldungen

SPD-Politiker wollen "Corona-Soli"

Berlin - Angesichts der stark steigenden Staatsverschuldung verlangt der SPD-Fraktionsvorsitzende in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, die Einführung eines speziellen

Mehr
Ifo-Ökonom warnt vor hartem Lockdown im Januar

München - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland sind laut Andreas Peichl vom Ifo-Institut in München nicht stimmig und könnten bald wieder zu deutlich

Mehr
Betrug bei Wirecard größer als gedacht

München - Der Betrug beim insolventen Bezahldienstleister Wirecard ist offenbar noch größer gewesen als gedacht. 1,9 Milliarden Euro fehlten in der Bilanz, so lautete die

Mehr