Finanzen

US-Börsen drehen ins Plus - Wieder mehr Pandemie-Optimismus

  • dts - 19. November 2020, 22:08 Uhr
Bild vergrößern: US-Börsen drehen ins Plus - Wieder mehr Pandemie-Optimismus
Wallstreet
dts

.

New York - Die US-Börsen haben am Donnerstag nach einem zunächst schwachen Handel ins Plus gedreht. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 29.483,23 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,15 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.580 Punkten im Plus gewesen (+0,42 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.990 Punkten (+0,82 Prozent). Nach Ansicht vieler Marktbeobachter setzte sich im Tagesverlauf wieder der Optimismus in Sachen Corona-Pandemie durch. Dies spiegelte sich auch in den Anteilsscheinen von Moderna, die kurz vor Schluss im Nasdaq 100 mit einem Plus von über fünf Prozent die Kursliste anführten. Seitdem das Unternehmen am Montag bekannt gegeben hatte, dass der entwickelte Impfstoff eine Wirksamkeit von fast 95 Prozent haben soll, ging es für die Aktie zuerst rasant bergauf und dann bis Mittwoch wieder auf den Kurswert vor Bekanntgabe der Neuigkeit zurück, am Donnerstag überwog dann aber doch die Hoffnung auf gute Geschäfte.

Tesla-Aktien kletterten am Donnerstag auf ein neues Allzeithoch, viele Anleger sehen auch im Automobilbereich offenbar gute Aussichten für den E-Auto-Hersteller, Pandemie hin oder her. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagabend stärker. Ein Euro kostete 1,1878 US-Dollar (+0,22 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich angesichts des zurückgekehrten Optimismus schwächer, am Abend wurden für eine Feinunze 1.864,92 US-Dollar gezahlt (-0,45 Prozent).

Das entspricht einem Preis von 50,48 Euro pro Gramm. Der Ölpreis drehte ebenfalls nach schwachem Handel leicht ins Plus: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Donnerstagabend gegen 22 Uhr deutscher Zeit 44,37 US-Dollar, das waren 3 Cent oder 0,07 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Weitere Meldungen

US-Börsen legen zu - Goldpreis deutlich schwächer

New York - Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zum früheren Handelsende in New York wurde der Dow mit 29.910,37 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,13 Prozent im

Mehr
DAX legt zu - Anleger nach US-Feiertagspause entspannt

Frankfurt/Main - Der DAX hat am Freitag zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.335,68 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,37 Prozent im Vergleich zum

Mehr
DAX bleibt am Mittag im Plus - Industriewerte vorne

Frankfurt/Main - Der DAX hat sich am Freitagmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.325 Punkten berechnet und damit 0,3 Prozent über Vortagesschluss.

Mehr

Top Meldungen

SPD-Politiker wollen "Corona-Soli"

Berlin - Angesichts der stark steigenden Staatsverschuldung verlangt der SPD-Fraktionsvorsitzende in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, die Einführung eines speziellen

Mehr
Ifo-Ökonom warnt vor hartem Lockdown im Januar

München - Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland sind laut Andreas Peichl vom Ifo-Institut in München nicht stimmig und könnten bald wieder zu deutlich

Mehr
Betrug bei Wirecard größer als gedacht

München - Der Betrug beim insolventen Bezahldienstleister Wirecard ist offenbar noch größer gewesen als gedacht. 1,9 Milliarden Euro fehlten in der Bilanz, so lautete die

Mehr