Wirtschaft

Deutliche wirtschaftliche Erholung in den USA

  • AFP - 29. Oktober 2020, 13:50 Uhr
Bild vergrößern: Deutliche wirtschaftliche Erholung in den USA
Arbeitslose in Washington
Bild: AFP

Die USA verzeichnen nach einem historischen Konjunktureinbruch wegen der Corona-Pandemie eine deutliche wirtschaftliche Erholung. Im dritten Quartal 2020 legte das Bruttoinlandsprodukt auf das Jahr hochgerechnet um 33,1 Prozent zu.

Die USA verzeichnen nach einem historischen Konjunktureinbruch wegen der Corona-Pandemie eine deutliche wirtschaftliche Erholung. Im dritten Quartal 2020 legte das Bruttoinlandsprodukt auf das Jahr hochgerechnet um 33,1 Prozent zu, wie die US-Statistikbehörde BEA am Donnerstag mitteilte. Im Vergleich zum dritten Quartal 2019 ging die Wirtschaftsleistung aber um 2,9 Prozent zurück.

Bei den sogenannten annualisierten Zahlen wird die Entwicklung eines Quartals im Vergleich zum Vorquartal - in diesem Fall also zum zweiten Quartal 2020 - auf das gesamt Jahr hochgerechnet. Im zweiten Quartal war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) annualisiert um 31,4 Prozent geschrumpft - ein historischer Konjunktureinbruch.

Die deutliche wirtschaftliche Erholung ist eine gute Nachricht für Präsident Donald Trump weniger als eine Woche vor der Präsidentschaftswahl am kommenden Dienstag. Der in Umfragen zurückliegende Amtsinhaber hatte auf gute Wirtschaftszahlen gehofft.

Auch die Zahl der wöchentlichen Arbeitsmeldungen ging zurück. In der vergangenen Woche meldeten sich 751.000 Menschen neu arbeitslos, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank zuletzt auf 5,3 Prozent. Mehr als 7,7 Millionen Menschen waren aber immer noch ohne Arbeit. Die Corona-Pandemie hatte die USA in eine beispiellose Wirtschaftskrise gestürzt.

Weitere Meldungen

Bundesregierung erleichtert Zugang zu Corona-Azubi-Prämien

Berlin - Auf Druck von Wirtschaft und Gewerkschaften erleichtert die Bundesregierung den Zugang zu den Ausbildungsprämien. Anders als bisher sollen im Rahmen des Programms

Mehr
ADAC: Benzin erneut günstiger - Diesel leicht verteuert

München - Der Preis für Benzin ist im November gegenüber dem Vormonat erneut leicht gesunken, Diesel-Kraftstoff hat sich dagegen etwas verteuert. Das geht aus der monatlichen

Mehr
Umweltschützer gehen gegen Rodungsarbeiten auf Tesla-Gelände vor

Grünheide - Umweltschützer gehen gegen die Rodung einer weiteren Waldfläche auf dem Tesla-Gelände in Grünheide bei Berlin vor. "Wir werden im Laufe des Tages Widerspruch einlegen

Mehr

Top Meldungen

Bafin beschäftigt bisher nur fünf Wirtschaftsprüfer

Frankfurt/Main - Die wegen des Wirecard-Skandals in der Kritik stehende Finanzaufsicht Bafin hat bisher nur eine überschaubare Zahl an eigenen Prüfern. Die Behörde habe derzeit

Mehr
Facebook plant neues Nachrichtenangebot in Großbritannien

Das US-Onlinenetzwerk Facebook hat für kommendes Jahr einen neues Nachrichtenangebot in Großbritannien angekündigt. Über das Angebot "Facebook News" sollen ab Januar Artikel von

Mehr
Homeoffice-Pauschale lohnt sich für Pendler oft nicht

Berlin - Die von der Bundesregierung geplante Homeoffice-Pauschale ist für Pendler, die regelmäßig lange Wege zur Arbeit zurücklegen, steuerlich in vielen Fällen nicht attraktiv.

Mehr