Sport

1. Bundesliga: Schalke mit Punktgewinn

  • dts - 18. Oktober 2020, 19:55 Uhr
Bild vergrößern: 1. Bundesliga: Schalke mit Punktgewinn
Salif Sané (Schalke)
dts

.

Gelsenkirchen - Zum Abschluss des vierten Spieltags der Bundesliga hat der FC Schalke dank eines 1:1-Unentschiedens gegen Union Berlin den ersten Punkt in der neuen Spielzeit eingefahren. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte, in der beide Mannschaften zu selten Lücken in den Verteidigungen fanden, wollten die Tore erst im zweiten Durchgang fallen.

Zunächst war es Marvin Friedrich, der nach einer unzureichend geklärten Ecke zur Union-Führung einköpfte (55.), nur vierzehn Minuten später erzielte der Neu-Schalker Gonçalo Paciência seinen Debüttreffer für die "Knappen" (69.). Beflügelt vom Ausgleich spielten die Hausherren fortan dominanter, der Treffer zum dringend benötigten ersten Saisonsieg wollte allerdings nicht mehr fallen. Schalke rückt in der Tabelle an Mainz auf Platz 17 vorbei, Union belegt Platz zehn.

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Remis zwischen St. Pauli und Nürnberg

Hamburg - Im Montagsspiel der 2. Bundesliga haben sich St. Pauli und Nürnberg mit einem 2:2-Unentschieden getrennt. Vor 1.000 Zuschauern, die im Millerntor Platz nehmen durften,

Mehr
Vier gewinnt: Rast rast an DTM-Spitze


Der Titelkampf in der DTM bleibt dramatisch bis zum Schluss: Meister Rene Rast hat mit vier Siegen in Serie in Zolder vor dem Finale in Hockenheim (6. bis 8. November)

Mehr
Deutschland bewirbt sich um Frauen-Fußball-WM 2027

Frankfurt/Main - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bewirbt sich gemeinsam mit dem Belgischen (RBFA) und dem Niederländischen Fußball-Verband (KNVB) um die Ausrichtung der

Mehr

Top Meldungen

Top-Ökonom: Corona hat auch Deutschland schwer getroffen

Berlin - Der Wirtschaftsforscher Marcel Fratzscher hat dem Eindruck widersprochen, Deutschland sei bislang gut durch die Coronakrise gekommen. Natürlich könne man Deutschland mit

Mehr
Scholz: Wirecard-Gesetz bis zum Ende der Legislaturperiode

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat am Montag den Gesetzentwurf für schärfere Prüf- und Haftungsregeln in die Ressortabstimmung gegeben und alle Kollegen

Mehr
BDI: Coronakrise "noch lange nicht vorbei"

Berlin - Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) hat die Bundesregierung davor gewarnt, sich in der Coronakrise "in falscher Sicherheit" zu wiegen. Neue Konjunkturzahlen

Mehr