Brennpunkte

Bolivianer bestimmen einen neuen Präsidenten

  • AFP - 18. Oktober 2020, 04:03 Uhr
Bild vergrößern: Bolivianer bestimmen einen neuen Präsidenten
Arce war unter Morales Wirtschafts- und Finanzminister
Bild: AFP

Die Bolivianer wählen am Sonntag einen neuen Präsidenten. Ein Jahr nach dem Rücktritt von Staatschef Evo Morales hat dessen Schützling Luis Arce gute Chancen auf einen Sieg bereits in der ersten Runde.

Die Bolivianer wählen am Sonntag einen neuen Präsidenten. Ein Jahr nach dem Rücktritt von Staatschef Evo Morales hat dessen Schützling Luis Arce gute Chancen auf einen Sieg bereits in der ersten Runde. Der linksgerichtete Kandidat der Bewegung für den Sozialismus (MAS) liegt in Umfragen deutlich vor seinem Hauptrivalen, dem konservativen Ex-Präsidenten Carlos Mesa. Die 7,3 Millionen Wahlberechtigten bestimmen parallel zur Präsidentenwahl auch die beiden Kammern des Kongresses neu, in denen derzeit die MAS die Mehrheit hat.

Morales war nach einer von Manipulationsvorwürfen überschatteten Wiederwahl angesichts von Massenprotesten und unter dem Druck der Armee abgetreten. Er hatte als erster indigener Präsident Lateinamerikas Bolivien 13 Jahre lang regiert. Mittlerweile lebt er in Argentinien im Exil.

Weitere Meldungen

Polizei löst Party mit 500 Teilnehmern in Berlin-Mitte auf

Die Berliner Polizei hat am Samstag in einem gemeinsamen Großeinsatz mit der Bundespolizei die Einhaltung der Corona-Maßnahmen kontrolliert. Eine Party mit 500 Teilnehmern im

Mehr
Brandsätze gegen RKI-Gebäude geworfen

Berlin - Im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg sind in der Nacht zum Sonntag Brandsätze gegen die Fassade eines Gebäudes des Robert-Koch-Instituts geworfen worden. Ein

Mehr
Brandsätze gegen Fassade von Robert-Koch-Institut geworfen

Gegen die Fassade eines Gebäudes des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Brandsätze geworfen worden. Wie die Polizei am Vormittag mitteilte, bemerkte

Mehr

Top Meldungen

Vermögensungleichheit unter jungen Menschen besonders hoch

Berlin - Die Ungleichheit der Vermögen in Deutschland ist unter jungen Haushalten besonders hoch. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf

Mehr
Dehoga für Ausweitung und Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung

Berlin - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert eine Ausweitung und Verlängerung der beschlossenen Mehrwertsteuersenkung. "Die Not in unseren Betrieben wird

Mehr
Außenhandelspräsident verlangt härtere Maßnahmen gegen Pandemie

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, hat härtere Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. "Wir müssen unter

Mehr