Lifestyle

Röttgen: Wahlparteitag findet auf alle Fälle statt

  • dts - 18. Oktober 2020
Bild vergrößern: Röttgen: Wahlparteitag findet auf alle Fälle statt
Norbert Röttgen
dts

.

Berlin - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses und Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, hat versichert, dass sich seine Partei auf alle Möglichkeiten in der Corona-Pandemie eingestellt hat. "Mit Frau Kramp-Karrenbauer als Parteivorsitzende hat der Bundesvorstand seinen Willen klar unterstrichen, dass dieser Parteitag stattfinden soll. An diesem kollektiven Willen besteht kein Zweifel", sagte Röttgen der "Welt am Sonntag".

Die Partei bereite sich auf alle Eventualitäten vor. "Es wird ein ausgeklügeltes Schutzkonzept geben. Für den Fall, dass Stuttgart nicht möglich sein sollte, arbeiten wir mit einem Plan B für die Location." Flexibilität sei hier der Schlüssel. Röttgen kritisierte außerdem die voreilige Verhängung von Beherbergungsverboten. "Mit guter Intention wurden Regeln erlassen, die den Eignungstest nicht bestehen. Also müssen sie korrigiert werden - unter Wahrung der Schutzkonzepte, die die Pandemie erfordert und die sich bewährt haben." Um das Vertrauen der Bevölkerung zu erhalten, brauche es nachvollziehbare Regeln und eine gute, transparente Kommunikation mit den Menschen, sagte Röttgen der "Welt am Sonntag".

Weitere Meldungen

US-Raumsonde "Osiris-Rex" verliert durch Leck Gesteinsproben von Asteroid Bennu

Die US-Raumsonde "Osiris-Rex" verliert aufgrund eines Lecks einige der bereits gewonnenen Gesteins- und Staubproben vom Asteroiden Bennu. Die US-Weltraumbehörde Nasa teilte am

Mehr
Politiker halten Kontaktverbote an Heiligabend für möglich

Berlin - Politiker aus Bund und Ländern gehen davon aus, dass Familien bei immer weiter steigenden Infektionszahlen an Heiligabend nicht wie gewohnt zusammen feiern können. Das

Mehr
Stasi spionierte Flughafen Tegel aus

Berlin - Die DDR-Staatssicherheit hat den Flughafen Tegel im Kalten Krieg systematisch ausspioniert. Das berichtet die "BZ am Sonntag" unter Berufung auf die

Mehr

Top Meldungen

Vermögensungleichheit unter jungen Menschen besonders hoch

Berlin - Die Ungleichheit der Vermögen in Deutschland ist unter jungen Haushalten besonders hoch. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf

Mehr
Dehoga für Ausweitung und Verlängerung der Mehrwertsteuersenkung

Berlin - Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) fordert eine Ausweitung und Verlängerung der beschlossenen Mehrwertsteuersenkung. "Die Not in unseren Betrieben wird

Mehr
Außenhandelspräsident verlangt härtere Maßnahmen gegen Pandemie

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Anton Börner, hat härtere Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung gefordert. "Wir müssen unter

Mehr