Finanzen

Bankenpräsident fordert Reform der Finanzaufsicht

  • dts - 15. September 2020, 07:12 Uhr
Bild vergrößern: Bankenpräsident fordert Reform der Finanzaufsicht
Banken-Hochhäuser
dts

.

Berlin - Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) fordert von den Geldhäusern nach dem Betrugsskandal bei Wirecard mehr Wachsamkeit. "Eine Lehre für die gesamte Branche ist, dass man selbst Nachforschungen anstellen sollte, wenn es Zweifel an der Solidität eines Unternehmens gibt und sich nicht nur auf das Urteil Dritter verlassen sollte", sagte BdB-Präsident Hans-Walter Peters dem "Handelsblatt".

Darüber hinaus gelte: "Wenn man als Bank das Geschäftsmodell eines Unternehmens nicht versteht, sollte man keine Risiken eingehen." Wirecard hatte im Juni Luftbuchungen in Milliardenhöhe eingeräumt und wenig später Insolvenz angemeldet. Mehrere deutsche Banken hatten dem Unternehmen Kredite in dreistelliger Millionenhöhe gewährt und mussten deshalb hohe Abschreibungen vornehmen. Die Hauptverantwortung für den Skandal tragen aus Sicht von Peters die Wirtschaftsprüfer, die die Abschlüsse des Zahlungsdienstleister jahrelang absegneten.

Für sie müsse es deshalb "schärfere Regeln" geben, forderte Peters, der im Hauptberuf Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter der Berenberg-Bank ist. Darüber hinaus plädiert Peters für eine Reform der Finanzaufsicht. "Wenn es kritische Presse- oder Analystenberichte zu Unternehmen gibt, die vom sogenannten Mainstream abweichen, müssen die Behörden dem unverzüglich nachgehen. Für solche Fälle brauchen wir eine schnelle Eingreiftruppe, die Ermittlungen aufnehmen und vor Ort Prüfungen vornehmen kann."

Zudem müssten Technologiefirmen, die im Finanzsektor aktiv sind, "von der Bafin genauso streng überwacht werden wie wir Banken", so der BdB-Präsident.

Weitere Meldungen

IW-Studie: Soli-Abbau führt zu 86 Milliarden Euro Wirtschaftsplus

Berlin - Die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags würde laut einer Studie bis 2030 zu einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 86 Milliarden Euro führen

Mehr
FDP will Aufsichtsräte und Bafin stärken

Berlin - Als Konsequenz aus dem Wirecard-Skandal fordert die FDP-Bundestagsfraktion grundlegende Änderungen der Kontroll- und Aufsichtsstrukturen in Deutschland. Das geht aus

Mehr
EU-Geschäftsklimastimmung setzt Erholungskurs fort

Brüssel - Das Geschäftsklima in der EU hat sich nach Angaben aus Brüssel im Monat September weiter erholt, nachdem es zu Beginn der Coronakrise deutlich eingebrochen war. Der

Mehr

Top Meldungen

Coronakrise macht ProSiebenSat.1 weiter zu schaffen

Unterföhring - Die Folgen der Corona-Pandemie machen dem Medienkonzern ProSiebenSat.1 weiterhin zu schaffen. Allerdings sei die Lage bei der TV-Reklame nicht mehr so dramatisch

Mehr
Pofalla verteidigt Rolle der Bahn in Coronakrise

Berlin - Ronald Pofalla, Bahn-Vorstand für Infrastruktur, will in der Coronakrise nicht sparen. "Wir ziehen das Investitionsprogramm zu 100 Prozent durch. Unsere 12,2 Milliarden

Mehr
Arbeitsagentur-Chef sieht Ende der Krise

Nürnberg - Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, sieht den Arbeitsmarkt nach der Präsentation der neuen Arbeitslosenzahlen wieder auf dem Weg aus

Mehr