Motor

Ford Nugget - Ab Herbst mit Aufstelldach

  • Holger Holzer/SP-X - 24. August 2020, 09:56 Uhr
Bild vergrößern: Ford Nugget   - Ab Herbst mit Aufstelldach
Ford bietet den Nugget nun auch mit Aufstelldach an Foto: Ford

Mit einem Aufstelldach wird der Ford Nugget ab Herbst flexibler. Vorteile gibt es nicht zuletzt im Parkhaus.  

Ford bietet den Campingbus Nugget ab November mit Aufstelldach an. Die Alternative zum bereits erhältlichen Modell mit Hochdach kostet ab 56.670 Euro, die Auslieferung startet im ersten Quartal 2021. Das Basisfahrzeug, der Ford Transit Custom, ist in zwei Längen zu haben: mit 4,97 Metern oder 5,34 Meter.  

Das Aufstelldach bietet zwei Schlafmöglichkeiten in einem Doppelbett, wird dieses hochgeklappt, liegt die Stehhöhe im Innenraum bei bis zu 2,40 Metern. Bei nicht aufgestelltem Dach ist der Nugget 2,09 Meter hoch, was die Einfahrt in die meisten Parkhäuser ermöglicht. Zudem kann ein Gepäckträger auf dem Dach montiert werden. 

Weitere Meldungen

Mietwagen-Vergleich: Hier lauern Preisfallen

Die Reisefreiheit kehrt in der Corona-Krise schrittweise zurück. Und damit ist Urlaub in einigen europäischen Ländern wieder möglich. Wer dabei auf einen Mietwagen zur

Mehr
Schnell, einfach und günstig: Nummernschilder im Internet bestellen

Haben Sie es gewusst? Nein? Dabei bringt die Online-Bestellung zahlreiche Vorteile. Denn es spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld. Zum Vergleich: In den überteuerten

Mehr
Tachodaten automatisch herunterladen

Laut der EU-Verordnung Nr. 561/2006 müssen seit Mai 2006 alle neu zugelassenen Fahrzeuge ab einer Gesamtmasse von 2,8 Tonnen über einen GPS-kontrollierten Tachographen

Mehr

Top Meldungen

IW-Studie: Soli-Abbau führt zu 86 Milliarden Euro Wirtschaftsplus

Berlin - Die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags würde laut einer Studie bis 2030 zu einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 86 Milliarden Euro führen

Mehr
Schließung der Continental-Standorte Aachen und Karben beschlossen

Der Aufsichtsrat von Continental hat die weitreichenden Umbaumaßnahmen bei dem Autozulieferer abgesegnet - und damit auch der Schließung der Werke des Konzerns in Aachen und

Mehr
Coronakrise macht ProSiebenSat.1 weiter zu schaffen

Unterföhring - Die Folgen der Corona-Pandemie machen dem Medienkonzern ProSiebenSat.1 weiterhin zu schaffen. Allerdings sei die Lage bei der TV-Reklame nicht mehr so dramatisch

Mehr