Finanzen

SPD-Chef fordert Klimazoll

  • dts - 8. August 2020, 15:17 Uhr
Bild vergrößern: SPD-Chef fordert Klimazoll
Norbert Walter-Borjans
dts

.

Berlin - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für eine CO2-Grenzausgleichsteuer ausgesprochen. Die Steuer, die wie ein Klimazoll Geld für klimaschädlich produzierte Produkte aus dem Ausland verlangt, wurde von Ursula von der Leyen in ihrem "Green New Deal" angeregt, ist aber in der Koalition umstritten.

Unions-Fraktionschef Brinkhaus hatte sich vor der Sommerpause skeptisch geäußert. "Ein CO2-Grenzausgleich ist eine sinnvolle Lösung", sagte Walter-Borjans nun der FAS. "Stahl mit grünem Wasserstoff statt mit Kohle zu produzieren ist ein innovativer Ansatz. So machen wir die Stahlindustrie klimaneutral und sichern Zukunftsjobs. Wir dürfen nicht zulassen, dass wir gegenüber Ländern, die weiterhin mit enormem CO2-Ausstoß Stahl produzieren, einen Wettbewerbsnachteil erlangen."


Weitere Meldungen

Bericht: Bundesbank prüfte Ankauf von Wirecard-Anleihe

Frankfurt/Main - Die Bundesbank hat offenbar im vergangenen Jahr gemeinsam mit anderen Währungsbehörden geprüft, ob sie eine Anleihe des inzwischen insolventen

Mehr
Gastwirt bekommt von Versicherung eine Million Euro wegen Schließung im Lockdown

Ein Münchner Gastwirt bekommt von seiner Versicherung gut eine Million Euro wegen der Zwangsschließung seines Betriebs im Zuge des Corona-Lockdowns. Bei der Höhe der Entschädigung

Mehr
IW-Studie: Soli-Abbau führt zu 86 Milliarden Euro Wirtschaftsplus

Berlin - Die vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags würde laut einer Studie bis 2030 zu einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 86 Milliarden Euro führen

Mehr

Top Meldungen

CSU-Generalsekretär: Fortbestand von Industriejobs nicht garantiert

Berlin - CSU-Generalsekretär Markus Blume hält in Folge des Strukturwandels und der Coronakrise den Niedergang von Industrieberufen für möglich. Die Politik könne keine Garantie

Mehr
Lufthansa weist Vorwurf des Lohndumpings bei neuer Touristik-Tochter zurück

Die Lufthansa wehrt sich gegen den Vorwurf, durch die Gründung ihrer neuen Ferienfluggesellschaft Ocean in der Corona-Krise Tariflöhne zu umgehen. Der Konzern habe schon vor der

Mehr
Erneut mehr als 800.000 neue Arbeitslosenmeldungen in den USA

In den USA haben inmitten der Corona-Krise erneut mehr als 800.000 Menschen ihren Job verloren. Wie das Arbeitsministerium in Washington am Donnerstag mitteilte, meldeten sich in

Mehr