Motor

Kinder entscheiden mit

  • Dirk Schwarz/SP-X - 4. August 2020, 14:44 Uhr

.

Kinder haben einen immer größeren Einfluss bei der Wahl des Familienautos. In 64 Prozent der Haushalte mit Töchtern oder Söhnen zwischen 10 und 16 Jahren redet der Nachwuchs mit, wenn es um den Kauf eines neuen Wagens geht, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls ergeben hat. Vor zehn Jahren lag der Anteil noch bei 51 Prozent. 

Weitere Meldungen

E-Auto auf dem Land gefragter

Den Kauf eines E-Autos können sich mehr Bewohner in ländlichen Gebieten Deutschlands vorstellen als Städter. Das ergab eine vom Vergleichsportal Check24 in Auftrag gegebene

Mehr
Mercedes EQV im Abo

Mercedes bietet den Elektro-Kleinbus EQV nun auch im Abo an. Die Monatsmiete für die Großraumlimousine beträgt 900 Euro, dazu kommt eine einmalige Gebühr von 400 Euro.

Mehr
Audi A3 mit Elektro-Hilfe

Zu Preisen ab 37.470 Euro ist der Audi A3 ab sofort mit Plug-in-Hybridantrieb bestellbar. Der unter dem Kürzel ,,TFSI e" angebotene Kompaktwagen wird von einer 150 kW/204 PS

Mehr

Top Meldungen

Lufthansa weist Vorwurf des Lohndumpings bei neuer Touristik-Tochter zurück

Die Lufthansa wehrt sich gegen den Vorwurf, durch die Gründung ihrer neuen Ferienfluggesellschaft Ocean in der Corona-Krise Tariflöhne zu umgehen. Der Konzern habe schon vor der

Mehr
Erneut mehr als 800.000 neue Arbeitslosenmeldungen in den USA

In den USA haben inmitten der Corona-Krise erneut mehr als 800.000 Menschen ihren Job verloren. Wie das Arbeitsministerium in Washington am Donnerstag mitteilte, meldeten sich in

Mehr
EU-Kommission: Starker Euro belastet Wachstum

Brüssel - Der starke Euro könnte nach Einschätzung der EU-Kommission zur Belastung für den Aufschwung in der Eurozone werden. Eine weitere Aufwertung der europäischen

Mehr