Gesundheit

Australischer Bundesstaat verschärft Strafen für Verstöße gegen Corona-Quarantäne

  • AFP - 4. August 2020, 09:17 Uhr
Bild vergrößern: Australischer Bundesstaat verschärft Strafen für Verstöße gegen Corona-Quarantäne
Polizisten und Soldaten in Australien
Bild: AFP

Der australische Bundesstaat Victoria hat nach zahlreichen Verstößen gegen Quarantäne-Bestimmungen für Corona-Infizierte die Bußgelder drastisch erhöht.

Der australische Bundesstaat Victoria hat nach zahlreichen Verstößen gegen Quarantäne-Bestimmungen für Corona-Infizierte die Bußgelder drastisch erhöht. Es sei "absolut inakzeptabel", dass bei Überprüfungen rund 800 Infizierte  - und damit jeder Vierte - nicht zu Hause angetroffen wurde, sagte Daniel Andrews, der Regierungschef des Bundesstaates, am Dienstag. In Victoria haben die Behörden in den vergangenen Wochen wieder deutlich mehr Neuinfektionen registriert.

Corona-Infizierte, die zum zweiten Mal gegen die Quarantäne-Regeln verstoßen, müssen künftig mit Strafen von 5000 australischen Dollar (rund 3000 Euro) rechnen - bisher waren es 1652 australische Dollar. Die einzige Ausnahme seien medizinische Notfälle, erklärte Andrews.

Bei schweren Verstößen müssten sich die Betroffenen sogar vor Gericht verantworten, teilte Andrews mit. In diesem Fall drohten Strafen von bis zu 20.000 australischen Dollar. In Melbourne sollen 500 Soldaten die Behörden bei der Überprüfung der Quarantäne-Bestimmungen unterstützen. Dort gelten eine nächtliche Ausgangssperre und eine Maskenpflicht, zahlreiche Geschäfte dürfen nicht öffnen. 

In Victoria wurden mehr als 12.000 der insgesamt rund 19.000 Corona-Infektionen in Australien nachgewiesen. Insgesamt sind in dem Land 232 Menschen an dem Virus gestorben. 

Weitere Meldungen

Norwegens König Harald aus Krankenhaus entlassen

König Harald V. von Norwegen ist aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 83-Jährige habe das Osloer Nationalkrankenhaus verlassen, dieses kümmere sich aber weiterhin um dessen

Mehr
Wenn Schlafmangel energielos macht


Die Zahlen sind bedenklich: Etwa jeder dritte Erwachsene in Deutschland kämpft mit Ein- oder Durchschlafstörungen, bei fast jedem zehnten ist der Schlafmangel so groß,

Mehr
Sporteln ohne Verletzungen


Bewegung ist gesund, wie viele wissen. Gleichzeitig kennt man den Faulenzer-Slogan "Sport ist Mord". Ärzte klären nun darüber auf, welche schweren Verletzungen beim Sport

Mehr

Top Meldungen

Neuer VW-Markenchef: "Sind weit von ruhigem Fahrwasser entfernt"

Wolfsburg - Der neue Vorstandschef der Marke Volkswagen, Ralf Brandstätter, sieht die Autoindustrie wegen der Transformation der Branche weiter stark unter Druck. "Wir sind weit

Mehr
Hengstenberg klagt über schwierigste Gurkensaison der Unternehmensgeschichte

Der Lebensmittelproduzent Hengstenberg klagt über die "schwierigste Gurkensaison der Unternehmensgeschichte" und hat "deutliche" Preiserhöhungen für eingelegte Gurken angekündigt.

Mehr
IAB-Arbeitsmarktbarometer legt weiter zu

Nürnberg - Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im September um 1,7 Zähler auf 100,1 Punkte gestiegen. Erstmals seit Beginn der

Mehr