Sport

Formel 1: Hamilton gewinnt trotz Reifenschaden in Silverstone

  • dts - 2. August 2020, 16:50 Uhr
Bild vergrößern: Formel 1: Hamilton gewinnt trotz Reifenschaden in Silverstone
Formel-1-Rennauto von Mercedes
dts

.

Silverstone - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Großbritannien gewonnen. Zweiter in Silverstone wurde Max Verstappen (Red Bull).

Hamilton konnte fast das gesamte Rennen von vorne gestalten. Das hintere Feld blieb unterdessen aufgrund einer Safety-Car-Phase nach einem Unfall von Daniil Kwjat (Alpha Tauri) länger eng beieinander. Am Ende schien der Mercedes-Doppelsieg ungefährdet zu sein - Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas hatte aber wenige Runden vor Schluss einen Reifenschaden und fiel zurück. In der letzten Runde wurde es dann dramatisch, da auch Hamilton einen Reifenschaden bekam.

Er konnte sich aber ins Ziel retten. Hätte allerdings Verstappen kurz zuvor nicht seine Reifen gewechselt, um den Punkt für die schnellste Runde holen zu können, hätte der Red-Bull-Pilot das Rennen wohl gewonnen. Besonders bitter aus deutscher Sicht war unterdessen das gescheiterte Comeback von Nico Hülkenberg - sein Team Racing Point hatte es vor dem Rennen nicht geschafft, den Motor zu starten. Der als Ersatzfahrer für Sergio Pérez eingesprungene Deutsche musste das Rennen deshalb wieder von außen schauen.

Charles Leclerc (Ferrari) nahm in Silverstone den dritten Platz auf dem Podium ein. Auf den weiteren Plätzen folgten Daniel Ricciardo (Renault), Lando Norris (McLaren), Esteban Ocon (Renault), Pierre Gasly (Alpha Tauri) und Alex Albon (Red Bull). Lance Stroll (Racing Point) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sebastian Vettel (Ferrari) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Der Punkt für die schnellste Rennrunde ging an Verstappen. Das nächste Formel-1-Rennen findet in einer Woche erneut in Großbritannien statt.

Weitere Meldungen

DFL: Entscheidung über Zuschauer-Rückkehr liegt bei Politik

Frankfurt/Main - Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) sieht die Entscheidung über eine Stadion-Rückkehr von Zuschauern bei Bundesligaspielen bei der Politik. "Auch die neue Spielzeit

Mehr
Skurril und steril: Die DTM und die Corona-Saison


Nico Müller legte sich auf sein Auto, bejubelte seinen Auftaktsieg beim DTM-Saisonstart in Spa überschwänglich. Allerdings auch alleine, denn inmitten der

Mehr
Borussia Mönchengladbachs Medizinchef hält Psychologie für wichtig

Mönchengladbachs - Der neue Leiter Medizin und Prävention des Champions-League-Teilnehmers Borussia Mönchengladbach, Martin Meichelbeck, hält die Psychologie für einen wichtigen

Mehr

Top Meldungen

Ökonom: Rentner sind Profiteure der Coronakrise

Berlin - Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise führen nach Auffassung des Ökonomen Bernd Raffelhüschen zu Ungerechtigkeiten im deutschen Rentensystem. "Während die Löhne

Mehr
Luftverkehrswirtschaft rechnet vorerst nicht mit weiteren Pleiten

Berlin - Der neue Präsident des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Peter Gerber, erwartet vorerst keine weiteren Pleiten in der durch die Coronakrise

Mehr
Anti-Geldwäsche-Einheit findet mehr Hinweise gegen Wirecard

Köln - Die Anti-Geldwäsche-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) findet immer mehr Verdachtsmeldungen gegen Wirecard. Die Zahl der entsprechenden Hinweise hat sich laut

Mehr