Wirtschaft

Siemens Healthineers will Varian übernehmen

  • dts - 2. August 2020, 10:28 Uhr

.

Erlangen - Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers will das US-Unternehmen Varian übernehmen. Das teilte Siemens Healthineers am Sonntag mit.

Demnach wurde eine Vereinbarung abgeschlossen, wonach das deutsche Unternehmen sämtliche Aktien von Varian für 177,50 US-Dollar pro Aktie in bar erwerben soll. Dies entspricht einem Kaufpreis von rund 16,4 Milliarden US-Dollar. Varian ist vor allem im Bereich der Krebsversorgung tätig. Das Board of Directors des US-Unternehmens habe dem Abschluss der Vereinbarung einstimmig zugestimmt und empfehle den Aktionären, der Vereinbarung ebenfalls zuzustimmen, so Siemens Healthineers.

Der Erwerb von Varian soll vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre, der Erteilung behördlicher Genehmigungen und des Eintritts anderer üblicher Vollzugsbedingungen voraussichtlich in der ersten Hälfte des Kalenderjahres 2021 abgeschlossen werden.

Weitere Meldungen

Japan verschiebt Pläne für Casino-Resorts

Pünktlich vor der in der japanischen Millionenstadt Osaka stattfindenden Expo im Jahr 2025 sollte alles eröffnet werden und das große Geschäft beginnen. Drei riesige

Mehr
Dow Jones erstmals über 30.000 Punkten

New York - Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus New York: Dow Jones erstmals über 30.000 Punkten. Die Redaktion bearbeitet das

Mehr
Community stärkt Neukundengewinnung für produzierende und dienstleistende Unternehmen

Die MobileCommunity im Überblick

Businessorientierte haben die Möglichkeit, als Mitglied der Community eine hohe Reichweite zu erzielen und neue Kunden

Mehr

Top Meldungen

Airbus-Chef rechnet nicht mit weiterem Stellenabbau

Toulouse - Trotz des Lockdowns in vielen europäischen Ländern und dem Einbruch des Flugverkehrs rechnet Airbus-Vorstandschef Guillaume Faury nicht mit weiterem Stellenabbau in

Mehr
Ökonomen uneins über Länder-Beteiligung an Corona-Kosten

Berlin - Unter Ökonomen ist eine Debatte darüber entbrannt, ob sich künftig die Bundesländer an den Kosten der Corona-Hilfen beteiligen sollen. "Die deutsche Wirtschaft wird weit

Mehr
Größter jährlicher Wirtschaftseinbruch in Großbritannien in über drei Jahrhunderten

Großbritannien verzeichnet Regierungsprognosen zufolge in diesem Jahr den größten jährlichen Wirtschaftseinbruch in über drei Jahrhunderten. Der Wirtschaftsrückgang im Jahr 2020

Mehr