Lifestyle

Bareiß hält Verzicht auf Auslandsreisen für unnötig

  • dts - 2. August 2020
Bild vergrößern: Bareiß hält Verzicht auf Auslandsreisen für unnötig
Palme an einem Strand
dts

.

Berlin - Trotz rasant steigender Corona-Infektionszahlen in vielen Ländern hält es Tourismus-Staatssekretär Thomas Bareiß (CDU) nicht für erforderlich, auf Urlaub außerhalb von Deutschland zu verzichten. "Unsere Freiheit und das Reisen sind wichtig und es spricht nichts dagegen, in die Sonne zu fahren, so lange man weiter verantwortungsvoll bleibt", sagte der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

"Ich traue das den Deutschen zu." Wenn sich alle an die Verhaltensregeln hielten, sei "sicheres und gesundes Reisen möglich", so der CDU-Politiker. "Das heißt auch, dieses Jahr auf die Party am Goldstrand oder am Ballermann zu verzichten. Das ist für den Einzelnen vielleicht ein kleines Opfer, erhöht aber die Sicherheit für alle."

Der Tourismusbeauftragte nannte es "richtig, dass sich Reisende testen lassen". Urlaubsrückkehrern aus Risikogebieten drohe sonst eine 14-tägige Quarantäne. "Auch Menschen, die begründete Sorge haben, sich irgendwo angesteckt zu haben, sollten sich kostenlos testen lassen können", forderte Bareiß.

Weitere Meldungen

FDP will attraktiver für Menschen mit Migrationshintergrund werden

Berlin - Angesichts des scharfen Wettbewerbs mit den Grünen will die FDP mehr Menschen mit Migrationshintergrund für sich gewinnen. "Ich will diese Menschen für die FDP

Mehr
Behörden suchen fieberhaft nach Ursprung von neuem Infektionsherd in Neuseeland

Im Kampf gegen den neuen Corona-Infektionsherd in Neuseeland haben sich die Behörden in einen Wettlauf gegen die Zeit begeben. Alle seit Dienstag aufgetretenen Neuinfektionen

Mehr
Lauterbach für Maskenpflicht in Berliner Hasenheide

Berlin - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach fordert eine Maskenpflicht im Berliner Volkspark Hasenheide und auf dem Brüsseler Platz in Köln. "An den besonders

Mehr

Top Meldungen

BER-Chef erwartet keine weitere Verschiebung der Eröffnung

Berlin - BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup geht nicht von einer erneuten Verschiebung der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg aus. Nach "menschlichem Ermessen" könne

Mehr
Zahlungsunfähige Unternehmen müssen ab Oktober Insolvenz anmelden

Berlin - Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat angekündigt, dass zahlungsunfähige Unternehmen trotz der Coronakrise bereits ab Oktober wieder pflichtgemäß

Mehr
Großhandelspreise im Juli gesunken

Wiesbaden - Die Verkaufspreise im deutschen Großhandel sind im Juli 2020 um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am

Mehr