Technologie

Tiktok-Verbot stößt in Deutschland auf Ablehnung

  • dts - 1. August 2020, 18:31 Uhr
Bild vergrößern: Tiktok-Verbot stößt in Deutschland auf Ablehnung
Smartphone-Nutzerinnen
dts

.

Berlin - Ein Verbot der chinesischen Video-App Tiktok, wie es von Donald Trump geplant wird, stößt in Deutschland auf Ablehnung. Zugleich werden aber Forderungen nach strengeren Datenschutz-Kontrollen laut, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung".

Man nehme mögliche Gefahren durch Tiktok sehr ernst und habe bereits eine Untersuchung des europäischen Datenschutzbeauftragten gegen Tiktok angeregt, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP, Michael Theurer, der FAS. "Neben politischer Zensur nach den Wünschen der Kommunistischen Partei bereitet uns der Datenschutz bei Tiktok die größten Bauchschmerzen. Es ist absehbar, dass die App deutlich nachgebessert werden muss." Für eine Verbotsforderung sei es jedoch zu früh, so Theurer. Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, Achim Wambach, sagte der FAS, es gebe viel zu bedenken - Sicherheitsinteressen, Datenschutz und Wettbewerbsfragen.

"Die zuständigen europäischen Datenschutzbehörden sollten zeitnah den Vorwürfen des Datenmissbrauchs nachgehen", sagte er. Die dazu eingerichtete Arbeitsgruppe des Europäischen Datenschutzausschusses reiche nicht aus. "Aus rein wettbewerblicher Perspektive wäre es zu bedauern, wenn mit Tiktok ein Wettbewerber im Markt für Kundenaufmerksamkeit ausgeschlossen würde."

Weitere Meldungen

Vor allem Wohlhabende und Junge nutzen Corona-Warn-App

Frankfurt/Main - Wohlhabende sowie junge Erwachsene nutzen die Corona-Warn-App der Bundesregierung überdurchschnittlich häufig. Das hat eine Datenrecherche der FAZ

Mehr
Infizierte bleiben bei Corona-App nicht immer vollständig anonym

Berlin - Sieben Wochen nach ihrem Start arbeitet die Corona-Warn-App im Infektionsfall noch nicht so datensparsam wie angekündigt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen

Mehr
Bundesamt ließ Video-App Tiktok auf Sicherheitsrisiken prüfen

Berlin - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ließ die iOS-Version der Kurzvideo-App Tiktok auf Risiken prüfen. Dazu beauftragte das BSI die

Mehr

Top Meldungen

SPD-Chef fordert Klimazoll

Berlin - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für eine CO2-Grenzausgleichsteuer ausgesprochen. Die Steuer, die wie ein Klimazoll Geld für klimaschädlich produzierte Produkte

Mehr
Streit um Sachbezugskarten entbrannt

Berlin - Um ein beliebtes Instrument, mit dem Arbeigeber ihre Beschäftigten steuerfrei belohnen können, ist neuer Streit entbrannt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen

Mehr
Justizministerin will Pflicht zum Insolvenzantrag noch bis März 2021 aussetzen

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will durch die Corona-Krise überschuldete Unternehmen noch bis März 2021 von der Pflicht zum Insolvenzantrag befreien. Damit

Mehr