Technologie

Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen

  • dts - 31. Juli 2020, 20:00 Uhr
Bild vergrößern: Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen
Frau mit Tablet
dts

.

Berlin - Der IT-Branchenverband Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen. Zwar begrüße man eine Stärkung des Standortes Deutschland und Europa, "gleichzeitig besteht die Gefahr einer zu weit gehenden Regulierung, die letztlich das Wachstum erschweren wird", sagte Rebekka Weiß, Leiterin der Abteilung für Sicherheit und Vertrauen von Bitkom, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Sie warnte davor, dass die von der Bundesregierung geplante Verschärfung der Missbrauchsaufsicht gegenüber Digitalunternehmen auch deutsche und europäische Unternehmen treffen könne. "Vor allem mit den vorgeschlagenen ausufernden Datenzugangsrechten könnten Wachstumspotentiale eher verstellt als gefördert werden", sagte Weiß. Auch in den USA wird derzeit über eine Verschärfung gegenüber Digitalunternehmen nachgedacht.

Weitere Meldungen

Corona-Warn-App kommt in fünf weiteren Sprachen

Berlin - Die Corona-Warn-App der Bundesregierung soll in Kürze in weiteren fünf Sprachen zur Verfügung stehen. "Die Versionen Arabisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch und

Mehr
Immobilienwirtschaft: Altmaier-Vorstoß rettet Innenstädte nicht

Berlin - Der Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zur Rettung der Innenstädte ist in der deutschen Immobilienwirtschaft auf ein verhaltenes Echo gestoßen.

Mehr
Burda-Chef will eigene digitale Infrastruktur in Europa

Offenburg - Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen plädiert für digitale Souveränität in Europa. "Wir müssen eine eigene digitale Infrastruktur aufbauen, die unseren Wertvorstellungen

Mehr

Top Meldungen

Anti-Geldwäsche-Einheit findet mehr Hinweise gegen Wirecard

Köln - Die Anti-Geldwäsche-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) findet immer mehr Verdachtsmeldungen gegen Wirecard. Die Zahl der entsprechenden Hinweise hat sich laut

Mehr
Goldpreis übersteigt erstmals Marke von 2000 Dollar pro Unze

Der Goldpreis hat erstmals in seiner Geschichte die symbolische Marke von 2000 Dollar überschritten. Der Preis für eine Unze des Edelmetalls stieg am Dienstag zwischenzeitlich auf

Mehr
Hunderttausende flogen trotz Reisewarnung in die Türkei

Berlin - Die von der Bundesregierung nun teilweise aufgehobene Reisewarnung für die Türkei ist über Monate von Hunderttausenden Menschen ignoriert worden. Im Juni und Juli

Mehr