Technologie

Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen

  • dts - 31. Juli 2020, 20:00 Uhr
Bild vergrößern: Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen
Frau mit Tablet
dts

.

Berlin - Der IT-Branchenverband Bitkom warnt vor zu viel Regulierung bei digitalen Plattformen. Zwar begrüße man eine Stärkung des Standortes Deutschland und Europa, "gleichzeitig besteht die Gefahr einer zu weit gehenden Regulierung, die letztlich das Wachstum erschweren wird", sagte Rebekka Weiß, Leiterin der Abteilung für Sicherheit und Vertrauen von Bitkom, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Sie warnte davor, dass die von der Bundesregierung geplante Verschärfung der Missbrauchsaufsicht gegenüber Digitalunternehmen auch deutsche und europäische Unternehmen treffen könne. "Vor allem mit den vorgeschlagenen ausufernden Datenzugangsrechten könnten Wachstumspotentiale eher verstellt als gefördert werden", sagte Weiß. Auch in den USA wird derzeit über eine Verschärfung gegenüber Digitalunternehmen nachgedacht.

Weitere Meldungen

Gesetzentwurf für 5G-Ausbau fast fertig: Huawei hat wenig Chancen

Berlin - Huawei wird aller Voraussicht nach nicht zu den Anbietern gehören, die das 5G-Netz in Deutschland ausbauen dürfen. Die Bundesregierung steht laut einer Meldung der "Welt

Mehr
Merkel benennt Hürden für Digitalisierung von Schulen

Berlin - Vor dem Bildungsgipfel am Montag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Hürden für eine Digitalisierung der Schulden in Deutschland benannt. Alle Lehrer bräuchten "die

Mehr
Verkehrsminister hält an neuer Mobilfunkgesellschaft fest

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hält trotz massiver Bedenken des Bundesrechnungshofes weiter an der geplanten Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft fest. Das

Mehr

Top Meldungen

Meliá-Chef erwartet Bereinigung des Hotelmarkts in Spanien

Palma - Der Chef der spanischen Hotelkette Meliá, Gabriel Escarrer, erwartet nach einer desaströsen Saison eine Marktbereinigung in Spanien. "Ich bin überzeugt, dass vor allem in

Mehr
Grüne Finanzminister fordern komplettes Soli-Aus

Berlin - Die drei grünen Landesfinanzminister aus Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Bremen streben die völlige Abschaffung des Solidaritätszuschlags auch für hohe

Mehr
Scheuer plant Gipfeltreffen zur Rettung der Luftverkehrswirtschaft

Berlin - Verkehrsminister Andreas Scheuer hat neue Corona-Hilfen für den Luftverkehr gefordert. "Ich werde schnellstens zu einem Luftverkehrsgipfel einladen, der sich mit den

Mehr