Finanzen

Finanzminister gibt EZB grünes Licht für Anleihekäufe

  • dts - 31. Juli 2020, 13:00 Uhr
Bild vergrößern: Finanzminister gibt EZB grünes Licht für Anleihekäufe
EZB
dts

.

Berlin - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat dem Bundesverfassungsgericht per Brief seine Auffassung mitgeteilt, dass der Europäischen Zentralbank (EZB) bei ihren Käufen von Staatsanleihen kein Vorwurf zu machen sei. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Die vom EZB-Rat vorgenommene Prüfung der Verhältnismäßigkeit sei nachvollziehbar, heißt es darin. Insbesondere werde in den EZB-Unterlagen beschrieben, wie sich das Ankaufprogramm auf die Finanzen der Mitgliedstaaten, den Bankensektor, private Haushalte sowie Unternehmen auswirke. Das Verfassungsgericht hatte im Mai in einem Urteil zu einem Kaufprogramm von 2015 festgelegt, dass die EZB gegenüber Bundestag und -regierung deutlich machen müsse, ob ihre Maßnahmen verhältnismäßig sind. Dazu gehörte, die Auswirkungen der Maßnahmen auf unterschiedliche Wirtschaftssektoren darzulegen. Die EZB hatte daraufhin sieben Dokumente nach Berlin geschickt, von denen bislang nur vier veröffentlicht sind. Die übrigen liegen in der Geheimschutzstelle des Bundestags. Darunter ein Protokoll der Ratssitzung vom Juni, bei der es um das Urteil ging, ein geldpolitisches Vorbereitungspapier für diese Sitzung sowie ein Protokoll von 2014.

Weitere Meldungen

Anti-Geldwäsche-Einheit findet mehr Hinweise gegen Wirecard

Köln - Die Anti-Geldwäsche-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) findet immer mehr Verdachtsmeldungen gegen Wirecard. Die Zahl der entsprechenden Hinweise hat sich laut

Mehr
Grüne: Verkehrsverbünde sparen Millionen durch Steuersenkung

Berlin - Der Grünen-Politiker Stefan Gelbhaar, Obmann im Verkehrsausschuss, hat kritisiert, dass einige Verkehrsverbünde im öffentlichen Personennahverkehr die zeitweise Senkung

Mehr
EKD-Ratsvorsitzender erwägt Reform der Kirchensteuer

Hannover - Der Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford Strohm, denkt über eine Absenkung der Kirchensteuer für bestimmte Gruppen nach. "Wir

Mehr

Top Meldungen

Ökonom: Rentner sind Profiteure der Coronakrise

Berlin - Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise führen nach Auffassung des Ökonomen Bernd Raffelhüschen zu Ungerechtigkeiten im deutschen Rentensystem. "Während die Löhne

Mehr
Luftverkehrswirtschaft rechnet vorerst nicht mit weiteren Pleiten

Berlin - Der neue Präsident des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Peter Gerber, erwartet vorerst keine weiteren Pleiten in der durch die Coronakrise

Mehr
Goldpreis übersteigt erstmals Marke von 2000 Dollar pro Unze

Der Goldpreis hat erstmals in seiner Geschichte die symbolische Marke von 2000 Dollar überschritten. Der Preis für eine Unze des Edelmetalls stieg am Dienstag zwischenzeitlich auf

Mehr