Lifestyle

Corona bremst den Bierabsatz

  • Ralf Loweg/wid - 30. Juli 2020, 09:53 Uhr
Bild vergrößern: Corona bremst den Bierabsatz
wid Groß-Gerau - In der Corona-Krise ist auch der Bierabsatz eingeknickt. Alexas_Fotos / pixabay.com

Geschlossene Bars und Restaurants, abgesagte Feste und sonstige Großveranstaltungen haben den Brauereien in Deutschland schwer zugesetzt. So ist der Bierabsatz im 1. Halbjahr 2020 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent beziehungsweise 302,5 Millionen Liter gesunken.


Geschlossene Bars und Restaurants, abgesagte Feste und sonstige Großveranstaltungen haben den Brauereien in Deutschland schwer zugesetzt. So ist der Bierabsatz im 1. Halbjahr 2020 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent beziehungsweise 302,5 Millionen Liter gesunken.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager im 1. Halbjahr 2020 rund 4,3 Milliarden Liter Bier abgesetzt. In diesen Zahlen sind alkoholfreie Biere und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) eingeführte Bier nicht enthalten.

82,3 Prozent des gesamten Bierabsatzes waren für den Inlandsverbrauch bestimmt und wurden versteuert. Der Inlandsabsatz sank im Vergleich zum 1. Halbjahr 2019 um 5,9 Prozent auf 3,5 Milliarden Liter.

Biermischungen - Bier gemischt mit Limonade, Cola, Fruchtsäften und anderen alkoholfreien Zusätzen - machten im 1. Halbjahr 2020 mit 220,3 Millionen Litern 5,1 Prozent des gesamten Bierabsatzes aus. Gegenüber dem 1. Halbjahr 2019 wurden 2,7 Prozent weniger Biermischungen abgesetzt.

Seitdem die Corona-Beschränkungen im Mai 2020 wieder gelockert wurden, erholt sich auch der Bierabsatz langsam wieder. Im Juni wurde im Vergleich zum Vorjahresmonat nur noch 1,9 Prozent weniger Bier abgesetzt.

Langfristig betrachtet geht der Bierabsatz in Deutschland laut der Statistiker seit Jahren kontinuierlich zurück.

Weitere Meldungen

Nutzungszuwachs beim Digital-Marketing


Die digitale Angebots-Kommunikation boomt: Laut einer aktuellen Erhebung der Offerista Group nutzen zwei von drei Befragten das Internet inzwischen mehrmals die Woche, um

Mehr
Massiver Umsatz-Einbruch bei Fraport


Die Covid-19-Pandemie beutelt vor allem die Flug-Branche. Einen massiven Umsatzrückgang vermeldet jetzt der börsennotierte Flughafenbetreiber Fraport fürs erste Halbjahr

Mehr
Schauspieler Günther Maria Halmer: Vater sah Berufswahl kritisch

Berlin - Kinostar Günther Maria Halmer ist seit Jahrzehnten im Geschäft - sein Vater aber habe mit seiner Berufswahl Schauspieler wohl nichts anfangen können. "Die `Münchner

Mehr

Top Meldungen

Anti-Geldwäsche-Einheit findet mehr Hinweise gegen Wirecard

Köln - Die Anti-Geldwäsche-Einheit Financial Intelligence Unit (FIU) findet immer mehr Verdachtsmeldungen gegen Wirecard. Die Zahl der entsprechenden Hinweise hat sich laut

Mehr
Goldpreis übersteigt erstmals Marke von 2000 Dollar pro Unze

Der Goldpreis hat erstmals in seiner Geschichte die symbolische Marke von 2000 Dollar überschritten. Der Preis für eine Unze des Edelmetalls stieg am Dienstag zwischenzeitlich auf

Mehr
Hunderttausende flogen trotz Reisewarnung in die Türkei

Berlin - Die von der Bundesregierung nun teilweise aufgehobene Reisewarnung für die Türkei ist über Monate von Hunderttausenden Menschen ignoriert worden. Im Juni und Juli

Mehr