Wirtschaft

Bahn erwirtschaftet nach Corona-Einbruch wieder Milliardengewinn

  • dts - 25. Januar 2023, 11:13 Uhr
Bild vergrößern: Bahn erwirtschaftet nach Corona-Einbruch wieder Milliardengewinn
ICE 1
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutsche Bahn hat 2022 deutlich mehr Fahrgäste im Fernverkehr transportiert als im Jahr zuvor und dadurch erstmals seit der Corona-Pandemie wieder einen Milliardengewinn erwirtschaftet. "Im Fernverkehr ist die Zahl vergangenes Jahr signifikant auf deutlich über 100 Millionen Fahrgäste gestiegen - 2021 waren es noch gut 80 Millionen", sagte Bahnchef Richard Lutz T-Online.

Die Menschen hätten nach Auslaufen der Corona-Beschränkungen ab dem zweiten Quartal "mehr denn je" die Bahn genutzt. Das habe sich auch auf das Konzernergebnis ausgewirkt. "2022 haben wir wieder schwarze Zahlen geschrieben und klar über 1 Milliarde Euro operativen Gewinn (EBIT) erzielt", sagte Lutz. 2021 hatte die Bahn noch einen Verlust von fast einer Milliarde Euro eingefahren.

Für 2023 rechnet Lutz mit noch einmal mehr Kunden, insbesondere in den ICEs und ICs. "Im Fernverkehr könnte es 2023 sogar eine neue Rekordzahl geben", so der Konzernchef. "Beim Regionalverkehr kommt es darauf an, wie schnell das Deutschlandticket kommt. Das wird einen starken Impuls geben, Busse und Bahnen auch im Nahverkehr zu nutzen."


Weitere Meldungen

Handwerk will geplantes Weiterbildungsgesetz verhindern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks stemmt sich gegen die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für ein

Mehr
Ökonom Zucman kritisiert EU im Streit mit den USA

San Francisco (dts Nachrichtenagentur) - Der Ökonom Gabriel Zucman hält die Kritik der EU-Regierungen am US-amerikanischen "Inflation Reduction Act" für unangemessen. "Die

Mehr
Scholz hofft auf baldige Einigung über Freihandelsabkommen zwischen EU und Mercosur

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat zum Auftakt seiner Südamerika-Reise seine Hoffnung auf eine baldige Einigung über das Freihandelsabkommen zwischen der EU und der

Mehr

Top Meldungen

Steuerzahlerbund erwartet Etappensieg im Streit um Soli

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, erwartet am Montag vor dem Bundesfinanzhof einen Etappensieg im Kampf gegen den

Mehr
Merz sieht Infrastruktur nur für 80 Millionen Einwohner gemacht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - CDU-Chef Friedrich Merz hat vor einer Überlastung der Infrastruktur in Deutschland gewarnt. "Unser Land ist ausgerichtet auf eine Infrastruktur

Mehr
Bund zahlt 4,3 Milliarden Euro für Dezember-Gasabschläge

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Für die Dezember-Abschläge der deutschen Gaskunden hat der Bund rund 4,3 Milliarden Euro ausgegeben. Von den Versorgern seien 3.590 Anträge mit

Mehr