Technologie

5,5-Millionen-Euro-Strafe für Whatsapp verhängt

  • dts - 19. Januar 2023, 18:38 Uhr
Bild vergrößern: 5,5-Millionen-Euro-Strafe für Whatsapp verhängt
Smartphone-Nutzerin
dts

.

Dublin (dts Nachrichtenagentur) - Die irische Datenschutzkommission hat am Donnerstag gegen Whatsapp eine Geldstrafe in Höhe von 5,5 Millionen Euro verhängt. Die Behörde entschied über eine Beschwerde zu möglichen Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung der EU. WhatsApp hatte nach Inkrafttreten der Verordnung versucht, die Datenverarbeitung mithilfe von Verträgen mit den Nutzern zu regeln.

Die irische Datenschutzkommission urteilte, dass derartige Verträge unzulässig sind. Gemäß der Datenschutzgrundverordnung kann eine Datenverarbeitung zu Werbezwecken nur auf freiwilliger Basis erfolgen. Whatsapp wurde angewiesen, seine Datenverarbeitungsvorgänge innerhalb von sechs Monaten in Einklang mit den EU-Datenschutzrichtlinien zu bringen. Anlass waren Klagen einer betroffene Person aus Deutschland.

Ein ähnliches Urteil hatte die Behörde zuvor bereits gegen die wie Whatsapp ebenfalls zu Meta gehörenden Dienste Facebook und Instagram verhängt. Die Strafen beliefen sich in diesen Fällen auf 390 Millionen Euro.

Weitere Meldungen

NRW will Anwendungen wie "Chat GPT" in Schulen teils zulassen

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Das NRW-Schulministerium will die Nutzung von KI-gestützten Anwendungen wie "Chat-GPT" im Unterricht zulassen. "Ein generelles Verbot zur

Mehr
Bundestag hält erneutem Cyber-Angriff Stand

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die IT des Deutschen Bundestages konnte einem erneuten schweren Cyberangriff standhalten. Am Donnerstagabend wurde eine DDoS-Attacke gegen das

Mehr
Stark-Watzinger will Cybersicherheitsforschung stärker fördern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) will angesichts der zunehmenden Bedrohung durch Hackerangriffe, Desinformationskampagnen

Mehr

Top Meldungen

Steuerzahlerbund erwartet Etappensieg im Streit um Soli

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, erwartet am Montag vor dem Bundesfinanzhof einen Etappensieg im Kampf gegen den

Mehr
Handwerk will geplantes Weiterbildungsgesetz verhindern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks stemmt sich gegen die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für ein

Mehr
Ökonom Zucman kritisiert EU im Streit mit den USA

San Francisco (dts Nachrichtenagentur) - Der Ökonom Gabriel Zucman hält die Kritik der EU-Regierungen am US-amerikanischen "Inflation Reduction Act" für unangemessen. "Die

Mehr