Lifestyle

Mehrheit findet härtere Sanktionsregeln bei "Bürgergeld" gut

  • dts - 25. November 2022, 09:47 Uhr
Bild vergrößern: Mehrheit findet härtere Sanktionsregeln bei Bürgergeld gut
Agentur für Arbeit
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 74 Prozent der Bundesbürger finden es laut einer Umfrage für das ZDF-Politbarometer gut, dass es nun doch von Anfang an strengere Regelungen beim sogenannten "Bürgergeld" geben soll. Neben den weitaus meisten Anhängern von CDU/CSU (92 Prozent), FDP (86 Prozent) und AfD (83 Prozent) sehen das auch Mehrheiten in den Anhängerschaften von SPD (68 Prozent), Linke (58 Prozent) und Grünen (55 Prozent) so, so die am Freitag veröffentlichte Erhebung.

Nur insgesamt 21 Prozent lehnen dieses strengere Vorgehen ab. Mit dem neuen "Bürgergeld" soll es ab Januar 2023 für Leistungsbezieher unter anderem eine Erhöhung des Regelsatzes um 53 Euro geben. 44 Prozent finden diese Anhebung gerade richtig, rund ein Viertel hält sie für zu hoch (23 Prozent) und ähnlich viele für zu niedrig (26 Prozent). Die Umfrage zum Politbarometer wurde von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen durchgeführt.

Die Interviews wurden in der Zeit vom 22. bis 24. November bei 1.273 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.

Weitere Meldungen

Guillermo del Toro: "Ich wollte, dass Pinocchio ungehorsam ist"

Der mexikanische Filmemacher Guillermo del Toro hatte schon vor 15 Jahren die Idee, einen düsteren Animationsfilm über "Pinocchio" im faschistischen Italien der 1930er Jahre

Mehr
Merz lobt Baerbock und kritisiert Habeck

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach einem Jahr Ampel-Koalition lobt Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) Außenministerin Annalena Baerbock und kritisiert zugleich

Mehr
Steinmeier zeichnet Frank Zander mit Bundesverdienstkreuz erster Klasse aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Montag den Musiker und Entertainer Frank Zander mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet. "Sie alle haben das Leben

Mehr

Top Meldungen

Deutschland und Indien unterzeichnen Migrationsabkommen

Berlin/Neu-Delhi (dts Nachrichtenagentur) - Im Rahmen der Indien-Reise von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) ist am Montag das schon länger vereinbarte deutsch-indische

Mehr
VDIK: Deutsche Pkw-Markt bleibt auf dem Tiefpunkt


Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) verkündet beim diesjährigen Jahrespressegespräch in Frankfurt am Main, dass der deutsche Pkw-Markt 2022 auf

Mehr
Habeck wirbt in Afrika für stärkere Energiekooperation

Windhoek (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hofft, im Rahmen seiner derzeitigen Afrika-Reise die Energiewende voranbringen zu können.

Mehr