Brennpunkte

Oberster US-Gerichtshof urteilt über Trumps zurückgehaltene Finanzunterlagen

  • AFP - 9. Juli 2020, 04:50 Uhr
Bild vergrößern: Oberster US-Gerichtshof urteilt über Trumps zurückgehaltene Finanzunterlagen
US-Präsident Trump
Bild: AFP

Der Oberste US-Gerichtshof wird am Donnerstag seine mit Spannung erwarteten Urteile zum Streit über zurückgehaltene Finanzunterlagen von Präsident Donald Trump verkünden. Dabei geht es um mehrere Verfahren, von denen eines die Deutsche Bank betrifft.

Der Oberste US-Gerichtshof wird am Donnerstag (gegen 10.00 Uhr Ortszeit; 16.00 Uhr MESZ) seine mit Spannung erwarteten Urteile zum Streit über zurückgehaltene Finanzunterlagen von Präsident Donald Trump verkünden. Dabei geht es um mehrere Verfahren: Der New Yorker Staatsanwalt Cyrus Vance fordert unter anderem Steuererklärungen des Präsidenten ab dem Jahr 2011. Hintergrund sind Ermittlungen um eine mutmaßliche Schweigegeldzahlung an die Pornodarstellerin Stormy Daniels, die nach eigenen Angaben vor Jahren eine Affäre mit Trump hatte.

Außerdem verlangen mehrere Kongressausschüsse von der Deutschen Bank, der Bank Capital One und der Buchhaltungsfirma Mazars Finanzunterlagen Trumps. Die Ausschüsse nehmen unter anderem die früheren Geschäftsbeziehungen Trumps zu Russland unter die Lupe und wollen nach möglichen Interessenskonflikten suchen. Die Entscheidungen des Supreme Court haben vier Monate vor der Präsidentschaftswahl potenziell große politische Sprengkraft.

Weitere Meldungen

Maskenverweigerer verletzt zwei Polizisten bei Einsatz in Dortmunder Supermarkt

Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat Ermittlungen gegen einen aggressiven Maskenverweigerer aufgenommen, der bei einer Auseinandersetzung in einem Supermarkt zwei

Mehr
Hongkonger Medienunternehmer Jimmy Lai ruft Mitarbeiter zum "Weiterkämpfen" auf

Der Hongkonger Medienunternehmer Jimmy Lai hat nach seiner Freilassung die Belegschaft seiner Peking-kritischen Zeitung "Apple Daily" zum "Weiterkämpfen" aufgerufen. Unter Applaus

Mehr
Maas: Libanon braucht tiefgreifende Reformen

Berlin - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die Verantwortlichen im Libanon nach der Explosionskatastrophe in Beirut zu einem Reformkurs gemahnt. "Das Land braucht jetzt einen

Mehr

Top Meldungen

Forsa-Chef sieht Glaubwürdigkeitsproblem für Scholz

Berlin - Auf SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz werden nach Einschätzung von Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, im Wahlkampf Image- und

Mehr
Bericht: Airbnb will in kommenden Wochen Börsengang beantragen

Der Online-Wohnungsvermittler Airbnb will einem Medienbericht zufolge in den kommenden Wochen einen Antrag für seinen Börsengang stellen. Die Zeitung "Wall Street Journal"

Mehr
EU steht vor Rekordernte bei Sonnenblumenkernen

Trockenheit und erschwerte Erntebedingungen wegen der Corona-Pandemie können den Erträgen an Sonnenblumenkernen europaweit offenbar nichts anhaben: Die Union zur Förderung von Öl-

Mehr