Motor

Umfrage: Interaktion zwischen Fahrer und Beifahrer - Ganz schön nervig

  • Elfriede Munsch/SP-X - 6. Oktober 2022, 09:36 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage: Interaktion zwischen Fahrer und Beifahrer - Ganz schön nervig
Zwischen Fahrer und Beifahrer geht es während der Autofahrt nicht immer harmonisch zu Foto: SPX

Wer hätte das gedacht? Beifahrer meckern öfter mal. Interessant ist, wer mehr kritisiert.

Zwischen Fahrer und Beifahrer geht es während der Autofahrt nicht immer harmonisch zu. 4 von 5 Mitfahrenden kommentieren den Fahrstil des Autolenkers, zumindest hin und wieder. Im Fokus der kritischen Anmerkungen stehen nach einer Umfrage des Portals Autoscout24 Sicherheitsbedenken wie Müdigkeit (42 %), zu geringer Abstand (40 %) und zu schnelles Fahren (39 %). Beifahrer weisen auch auf das Übersehen eines Warnsignals auf dem Armaturenbrett hin (28 %) oder bemerken, dass Überholen in der aktuellen Situation unangebracht ist (25 %).

Frauen auf dem Beifahrersitz kritisieren häufiger als Männer. Zu schnelles Fahren ist bei knapp der Hälfte der Beifahrerinnen ein Thema, dagegen fühlt sich nur knapp jeder dritte Beifahrer davon gestört. 47 Prozent der Frauen mahnen zudem Müdigkeit und zu dichtes Auffahren des Fahrers an. Männer auf dem Beifahrersitz sind hier gelassener. 37 Prozent machen die Fahrerin auf Müdigkeit aufmerksam, über zu geringem Abstand beschwert sich jeder Dritte.

Weitere Meldungen

Cargo-Bike Mate.SUV - Stylisches Dreirad

Die dänische Fahrradmarke Mate erweitert ihr Angebot um ein von Zanzotti Industrial Design aus München gestyltes Cargo-Bike namens Mate.SUV. Es handelt sich um ein elektrisch

Mehr
Recht: Vollbremsung für einen Fuchs - Besser nicht

Eine Vollbremsung für einen am Straßenrand befindlichen Fuchs ist keine gute Idee. Diese Erfahrung machte eine Autofahrerin, die wegen eines solchen Tiers so stark bremste,

Mehr
Umfrage unter Pkw-Fahrern - E-Fahrzeuge rücken mehr in den Fokus

Der Anteil deutscher Pkw-Fahrer mit E-Mobilität-Erfahrung steigt. 32 Prozent hatten 2022 bereits Kontakt mit einem E-Fahrzeug, entweder durch Test- oder Taxifahrten oder als

Mehr

Top Meldungen

Verkehrsminister gibt maroden Brücken und Straßen Priorität

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) will den Bau großer Infrastrukturvorhaben beschleunigen und möchte sich dabei nicht nur auf den

Mehr
Wirtschaftsministerium und VNG schließen Vergleich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium und der Gashändler VNG haben einen Vergleich geschlossen. Die Bundesregierung zahlt dabei einen "mittleren

Mehr
Deutscher Botschafter fordert Kurswechsel in der Katar-Strategie

Berlin/Doha (dts Nachrichtenagentur) - In einem vertraulichen Kabelbericht ans Auswärtige Amt kritisiert der deutsche Botschafter in Doha den zuletzt konfrontativen deutschen

Mehr