Motor

Recht: Schwierige Garageneinfahrt - Rückwärts rangieren ist akzeptabel

  • Holger Holzer/SP-X - 26. September 2022, 10:13 Uhr
Bild vergrößern: Recht: Schwierige Garageneinfahrt  - Rückwärts rangieren ist akzeptabel
Wer eine Garage hat, möchte sie problemlos nutzen können Foto: SP-X

Wer eine Garage hat, möchte sie problemlos nutzen können. Kleine Einschränkungen müssen aber akzeptiert werden.

Garagenbesitzer haben keinen Rechtsanspruch auf bequemes Einparken. Das musste der Eigentümer eines Hintergrundstücks jetzt vor dem Oberlandesgericht Zweibrücken erkennen. Der Mann hatte geklagt, weil der Besitzer des Vordergrundstücks die Zufahrt umgebaut und so die Zufahrt zum hinteren Garagenhof erschwert hatte. Ein Geh- und Fahrtrecht war im Grundbuch eingetragen.

In dem verhandelten Fall ging es um zwei neue Stellplätze auf dem vorderen Grundstück, die den Hinterlieger zwangen, teilweise rückwärts in seine Garage einzufahren. Das Gericht sah darin allerdings keine Einschränkung des Nutzungsrechts: Die verbleibende Fahrtbreite sei ausreichend gewesen und der Bau der neuen Parkplätze rechtmäßig. (Az.: 7 U 150)

Weitere Meldungen

Pkw-Zulassungen in Deutschland - Kurioser Schwund an BEV und PHEV

Der Pkw-Bestand ist in Deutschland weiter gestiegen. Wie die Deutsche Automobil Treuhand in der jüngsten Ausgabe des DAT-Barometers berichtet, waren 48.733.413 Pkw zum

Mehr
Verbrauchsvergleich E-Auto vs. Diesel - Stromer siegt trotz Mehrverbrauch im Winter

Die kalten Temperaturen im Winter wirken sich deutlich negativ auf die Reichweite von E-Autos aus. Dies verdeutlicht nun auch ein Langzeittest der Hochschule Wismar, bei dem

Mehr
Beste Länder zum Autofahren - Schweiz vor Deutschland

Das Land der unlimitierten Autobahn ist in Europa nur Nummer fünf, wenn es um Spaß am Fahren geht. Die Spitze im nationalen Vergleich nimmt stattdessen die Schweiz ein -

Mehr

Top Meldungen

Handwerkspräsident sieht viele Bäcker und Brauer am Abgrund

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sieht viele Handwerksbetriebe am Abgrund. "Bäcker, Lackierer und Galvaniseure arbeiten besonders

Mehr
Bundesrechnungshof kritisiert Lindners Pläne für Aktienrente

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesrechnungshof hat die Pläne von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) scharf kritisiert, die gesetzliche Rentenversicherung durch

Mehr
DIHK begrüßt Eckpunkte für Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) begrüßt die Pläne der Koalition für ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz, fordert aber

Mehr