Lifestyle

Britischer Prinz Edward zu Besuch in Paderborn

  • AFP - 23. September 2022, 14:58 Uhr
Bild vergrößern: Britischer Prinz Edward zu Besuch in Paderborn
Prinz Edward
Bild: AFP

Paderborn hat Besuch vom britischen Königshaus erhalten. Prinz Edward, der jüngste Bruder des britischen Königs Charles III., trug sich im historischen Rathaus in das goldene Buch ein, wie die westfälische Stadt mitteilte.

Paderborn hat am Freitag Besuch vom britischen Königshaus erhalten. Prinz Edward, der jüngste Bruder des britischen Königs Charles III., trug sich im historischen Rathaus in das goldene Buch ein, wie die westfälische Stadt mitteilte. Der Besuch des Prinzen stand im Zeichen der Trauerzeit für die verstorbene britische Königin Elizabeth II., die immer noch andauert.

Der Paderborner Bürgermeister Michael Dreier empfing den Grafen von Wessex im Rathaus gemeinsam mit dem Präsidenten des nordrhein-westfälischen Landtags, André Kuper (beide CDU). Auch in das Gästebuch des Landtags trug sich der Prinz ein. Wie der Landtag mitteilte, überreichte Kuper ihm zudem ein Kondolenzbuch, in das sich Abgeordnete und Bürger eingeschrieben hatten.

"Die Anteilnahme am Tod von Königin Elizabeth II. war auch in Nordrhein-Westfalen sehr groß", erklärte Kuper. Der Besuch von Prinz Edward zeige, dass das besondere Verhältnis von Großbritannien und Nordrhein-Westfalen auch mit dem neuen Königshaus weiter fortbestehe.

Auf dem Besuchsplan des Prinzen stand nach städtischen Angaben auch eine Visite bei seinem in Paderborn stationierten Regiment Royal Wessex Yeomanry, dem er als Ehrenoberst und Graf von Wessex vorsteht. Königin Elizabeth II. hatte Paderborn in den Jahren 1965, 1977 und 1985 besucht.

Weitere Meldungen

Infratest: Grüne verlieren - AfD auf 3-Jahres-Hoch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD laut neuer Infratest-Umfrage weiterhin auf 17 Prozent, und hätte sich damit seit der letzten

Mehr
Missbrauchsprozess gegen US-Schauspieler Kevin Spacey in New York begonnen

Der im Zuge der #MeToo-Bewegung in Verruf geratene Hollywood-Star Kevin Spacey steht seit Donnerstag wegen des Vorwurfs vor Gericht, vor rund 35 Jahren einen Teenager sexuell

Mehr
Landeswahlleiter erwartet vollständige Wahlwiederholung in Berlin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Berliner Landeswahlleiter Stephan Bröchler rechnet damit, dass die Hauptstadt Mitte Februar das Abgeordnetenhaus und die Bezirksversammlungen

Mehr

Top Meldungen

Frankreichs Regierung legt 15-Punkte-Plan fürs Energiesparen vor

Frankreichs Regierung hat am Donnerstag einen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit dem das Land seinen Energieverbrauch in zwei Jahren um zehn Prozent senken soll. Zu den wichtigsten

Mehr
IWF-Chefin Georgieva warnt vor wachsendem Rezessionsrisiko

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgieva, hat vor einem wachsenden weltweiten Rezessionsrisiko gewarnt. "Die Risiken einer Rezession nehmen zu",

Mehr
Bundesregierung rechnet mit deutlicher Konjunktureintrübung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung geht offenbar von einer deutlich schlechteren wirtschaftlichen Entwicklung aus als noch Anfang des Jahres. Das geht aus den

Mehr