Wirtschaft

Leopoldina warnt vor Forschungskrise durch hohe Energiepreise

  • dts - 23. September 2022, 13:26 Uhr
Bild vergrößern: Leopoldina warnt vor Forschungskrise durch hohe Energiepreise
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
dts

.

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Gerald Haug, warnt vor den Folgen steigender Energiepreise für Forschung und Lehre. Er fordert einen Aktionsplan in Höhe von drei Milliarden Euro über fünf Jahre, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Nur so könne zumindest der Status Quo erhalten werden. Forschungsinstitute stünden vor Ausgabensteigerungen von 15 bis 30 Prozent. "Ohne eine deutliche Erhöhung der Wissenschaftsetats in dieser Größenordnung fielen die Zukunftsaussichten düster aus", sagte Haug. "Der Krisenwinter 2022/23 droht nahtlos in Wissenschaftskrisenjahre überzugehen."

Ein solches Szenario gefährde die Innovationsfähigkeit und Wirtschaftskraft des Landes, so der Leopoldina-Präsident. Bedenklich sei zudem, dass dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und der Alexander von Humboldt-Stiftung weitere Kürzungen der Grundfinanzierung bevorstünden.

Weitere Meldungen

Energie-Verband fordert einfache Gestaltung der "Entlastungen"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Kerstin Andreae, warnt die Bundesregierung vor einer komplizierten

Mehr
Bauministerin plant Milliardenprogramm zur Eigentumsförderung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) will künftig stärker Familien mit kleinen und mittleren Einkommen beim Erwerb von Wohneigentum fördern.

Mehr
345 Euro Heizkostenpauschale für Bafög-Empfänger und Azubis geplant

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung will Bafög-Empfänger und Azubis mit einer neuen Heizkostenpauschale in Höhe von 345 Euro unterstützen. "Die steigenden

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Chefin Lang verteidigt Verschiebung des Atomausstiegs

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Grünen-Chefin Ricarda Lang verteidigt die Verschiebung des Atomausstiegs. "Die Meiler in Frankreich werden wohl auch im Winter viel weniger als

Mehr
Bericht: CIA warnte Bundesregierung vor Anschlag auf Pipelines

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der US-Auslandsgeheimdienst CIA soll die Bundesregierung bereits im Sommer vor einem Anschlag auf Ostsee-Pipelines gewarnt haben. Das berichtete

Mehr
Bericht: Vonovia verdoppelt Mieter-Abschläge für Heizkosten

Bochum (dts Nachrichtenagentur) - Wegen der immer weiter steigenden Energiepreise verdoppelt der Bochumer Wohnungskonzern Vonovia nun offenbar auch die monatlichen Abschläge für

Mehr