Lifestyle

Einmalzahlung für Studenten kommt wohl später

  • dts - 23. September 2022, 13:21 Uhr
Bild vergrößern: Einmalzahlung für Studenten kommt wohl später
Junge Leute vor einer Universität
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Einmalzahlung von 200 Euro, die Studenten im Rahmen des sogenannten "Entlastungspaketes" bekommen sollen, wird wohl frühestens Anfang Januar ausgezahlt. Das geht aus einem internen Papier aus dem Koalitionsausschuss hervor, über das der "Spiegel" berichtet.

Unklar ist auch, wie das Geld bei den Empfängern ankommen soll. Denn anders als Rentner, die ebenfalls eine Einmalzahlung bekommen sollen, erhält das Gros der Studenten keine regelmäßigen Zuwendungen vom Staat. Ihre Bankverbindungen sind nicht zentral erfasst und auch den Hochschulen in der Regel nicht bekannt. "Die genauen Modalitäten der Auszahlung" hingen von "Beratungen des Bundes mit den Ländern" ab, denen man nicht vorgreifen wolle, schreibt Jens Brandenburg (FDP), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesbildungsministerium in seiner Antwort auf eine schriftliche Frage der CSU-Abgeordneten Katrin Staffler.

"Die Bundesregierung lässt Studierende in der aktuellen Krise bisher völlig im Regen stehen", kritisierte Staffler. Die Auszahlung des 200-Euro-Zuschusses drohe "an der Planlosigkeit" der Ministerin Stark-Watzinger (FDP) zu scheitern. Die Studenten bräuchten dringend Entlastung - "auch wenn allen klar ist, dass der 200-Euro-Zuschuss per Gießkanne bei vielen Studierenden nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein sein wird".

Weitere Meldungen

Infratest: Grüne verlieren - AfD auf 3-Jahres-Hoch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD laut neuer Infratest-Umfrage weiterhin auf 17 Prozent, und hätte sich damit seit der letzten

Mehr
Missbrauchsprozess gegen US-Schauspieler Kevin Spacey in New York begonnen

Der im Zuge der #MeToo-Bewegung in Verruf geratene Hollywood-Star Kevin Spacey steht seit Donnerstag wegen des Vorwurfs vor Gericht, vor rund 35 Jahren einen Teenager sexuell

Mehr
Landeswahlleiter erwartet vollständige Wahlwiederholung in Berlin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Berliner Landeswahlleiter Stephan Bröchler rechnet damit, dass die Hauptstadt Mitte Februar das Abgeordnetenhaus und die Bezirksversammlungen

Mehr

Top Meldungen

Frankreichs Regierung legt 15-Punkte-Plan fürs Energiesparen vor

Frankreichs Regierung hat am Donnerstag einen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit dem das Land seinen Energieverbrauch in zwei Jahren um zehn Prozent senken soll. Zu den wichtigsten

Mehr
IWF-Chefin Georgieva warnt vor wachsendem Rezessionsrisiko

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgieva, hat vor einem wachsenden weltweiten Rezessionsrisiko gewarnt. "Die Risiken einer Rezession nehmen zu",

Mehr
Bundesregierung rechnet mit deutlicher Konjunktureintrübung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung geht offenbar von einer deutlich schlechteren wirtschaftlichen Entwicklung aus als noch Anfang des Jahres. Das geht aus den

Mehr