Lifestyle

Filmregisseur Jean-Luc Godard gestorben

  • dts - 13. September 2022, 11:19 Uhr

.

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Der französisch-schweizerische Regisseur und Drehbuchautor Jean-Luc Godard ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 91 Jahren, wie mehrere französische Medien übereinstimmend berichten.

Godard gilt als einer der einflussreichsten Regisseure der Filmgeschichte. Mit gesellschaftskritischen Werken wie "Außer Atem", "Die Verachtung" und "Elf Uhr nachts" prägte er vor allem das Kino der 1960er-Jahre. Der Filmemacher gilt als Teil der Stilrichtung "Nouvelle Vague", die von Experten oft als eine der einflussreichsten Bewegungen in der Geschichte des Kinos bezeichnet wird. 2010 hatte Godard den Ehrenoscar für sein Lebenswerk erhalten.


Weitere Meldungen

Documenta-Expertengremium sieht Arbeit "massiv behindert"

Kassel (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzende des Documenta-Expertengremiums, Nicole Deitelhoff, hat den Umgang der Leitung der Ausstellung mit neuerlichen

Mehr
"Das Boot"-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Brentwood (dts Nachrichtenagentur) - Der deutsche Filmregisseur Wolfgang Petersen ist tot. Der gebürtige Emdener starb bereits vergangenen Freitag im Alter von 81 Jahren in der

Mehr
Marc-Uwe Kling hatte Angst zu langweilen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Aus Angst, sein Publikum zu langweilen, hat der Kabarettist Marc-Uwe Kling viele Jahre lang kaum Interviews gegeben. Seine öffentliche

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Chefin Lang verteidigt Verschiebung des Atomausstiegs

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Grünen-Chefin Ricarda Lang verteidigt die Verschiebung des Atomausstiegs. "Die Meiler in Frankreich werden wohl auch im Winter viel weniger als

Mehr
Bericht: CIA warnte Bundesregierung vor Anschlag auf Pipelines

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der US-Auslandsgeheimdienst CIA soll die Bundesregierung bereits im Sommer vor einem Anschlag auf Ostsee-Pipelines gewarnt haben. Das berichtete

Mehr
Bericht: Vonovia verdoppelt Mieter-Abschläge für Heizkosten

Bochum (dts Nachrichtenagentur) - Wegen der immer weiter steigenden Energiepreise verdoppelt der Bochumer Wohnungskonzern Vonovia nun offenbar auch die monatlichen Abschläge für

Mehr