Lifestyle

Documenta-Expertengremium sieht Arbeit "massiv behindert"

  • dts - 21. August 2022, 14:13 Uhr

.

Kassel (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzende des Documenta-Expertengremiums, Nicole Deitelhoff, hat den Umgang der Leitung der Ausstellung mit neuerlichen Antisemitismus-Vorwürfen gerügt. "Das Gremium war weder über das Überkleben informiert noch über die Entfernung von Werken aus der Ausstellung, sollten diese gezielt entfernt worden sein", sagte sie der "Welt am Sonntag".

Beides sei "völlig unangemessen" mit Blick auf den Umgang mit der Antisemitismusproblematik in diesen Werken und behindere die Arbeit des Gremiums massiv. Nach den ersten Vorwürfen und einer öffentlichen Debatte über judenfeindliche Aspekte der Ausstellung hatten die Gesellschafter der Documenta Anfang August das Expertengremium zum Thema Antisemitismus eingesetzt. Deitelhoff ist Leiterin des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung. Ihre Kritik bezieht sich auf das Werk eines indonesischen Künstlerkollektivs, bei der eine Kopfbedeckung, die einer Kippa gleicht, mit einem Klebestreifen überklebt wurde.

Außerdem ist ein Pappaufsteller, der einen indonesischen Militär mit Dollarzeichen und einer Sprechblase mit der Aufschrift "Hoax" zeigt und einen sechszackigen Stern auf dem Revers trägt, der einem Davidstern ähnelt, momentan nicht mehr auf der Documenta zu sehen - ebenso wie die Seite einer Broschüre einer algerischen Fraueninitiative, auf der ein israelischer Soldat mit Hakennase gezeigt wird.

Weitere Meldungen

Filmregisseur Jean-Luc Godard gestorben

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Der französisch-schweizerische Regisseur und Drehbuchautor Jean-Luc Godard ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 91 Jahren, wie mehrere

Mehr
"Das Boot"-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Brentwood (dts Nachrichtenagentur) - Der deutsche Filmregisseur Wolfgang Petersen ist tot. Der gebürtige Emdener starb bereits vergangenen Freitag im Alter von 81 Jahren in der

Mehr
Marc-Uwe Kling hatte Angst zu langweilen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Aus Angst, sein Publikum zu langweilen, hat der Kabarettist Marc-Uwe Kling viele Jahre lang kaum Interviews gegeben. Seine öffentliche

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Bundesregierung prüft Homeoffice-Pflicht für Beamte

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesregierung prüft offenbar weitgehende Maßnahmen, um in ihren Bundesministerien weiter Energie zu sparen. Das berichtet das Portal

Mehr
FDP erwartet "Beerdigung der Gasumlage" in dieser Woche

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai glaubt nicht mehr an eine Rettung der umstrittenen Gasumlage. "Ich würde sagen, dass wir vermutlich in

Mehr
OECD senkt Konjunkturprognose deutlich

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) erwartet aufgrund der Folgen des Ukraine-Krieges ein deutlich

Mehr