Motor

Recht: Niqab am Steuer - Sicherheit statt Religionsfreiheit

  • Holger Holzer/SP-X - 19. August 2022, 13:09 Uhr
Bild vergrößern: Recht: Niqab am Steuer   - Sicherheit statt Religionsfreiheit
Ein Niqab am Steuer ist nicht erlaubt Foto: SP-X

Autofahrer dürfen ihr Gesicht nicht unkenntlich machen. Auch religiöse Regeln erlauben keine Ausnahme.  

Vollverschleierte Frauen dürfen in Deutschland nicht Auto fahren. Wie das Oberlandesgericht Düsseldorf entschieden hat, verstößt das Tragen eines Niqab gegen das Verhüllungsverbot am Steuer. Die Sicherheit im Straßenverkehr ist demnach höher zu bewerten als die mittelbare Beeinträchtigung der Religionsfreiheit.  

Geklagt hatte eine muslimische Autofahrerin, die wegen des Tragens eines Vollschleiers am Steuer mit einem Bußgeld von 66 Euro belegt worden war. Sie legte Rechtsbeschwerde ein, da sie sich in der Ausübung ihrer Religion behindert fühlt. Das Gericht erkannte jedoch allenfalls eine mittelbare Beeinträchtigung, die zudem gerechtfertigt sei. Das Verbot der Gesichtsverhüllung diene im repressiven Sinne der Feststellung der Identität von Kraftfahrzeugführern bei automatisierten Verkehrskontrollen. Darüber hinaus habe es eine präventive Wirkung, da sich Fahrer eher an die Verkehrsregeln halten, wenn sie identifizierbar sind. Das Verhüllungsverbot diene damit der Sicherheit des Straßenverkehrs und hochrangiger Rechtsgüter anderer Verkehrsteilnehmer. (IV-2 RBs 73/22) 

Weitere Meldungen

Theoretische Führerscheinprüfung - Neue Fragen, strengere Strafen

Zum Oktober gibt es bundesweit Änderungen bei der theoretischen Führerscheinprüfung. Zentrale Neuerung ist der modifizierte amtliche Fragenkatalog. Er führt vor allem neue und

Mehr
IO Mobility Blade One - Der Tick mit dem Knick

Mit dem Blade One von IO Mobility ist nun ein weiteres Pedelec am Markt, dass dank einer Fusion von Sitzrohr und Sitzstrebe eine auffallend luftige Rahmenoptik bietet.

Mehr
Carsharing-Ranking - Karlsruhe mit dem besten Angebot

Karlsruhe ist Deutschlands Carsharing-Hauptstadt. Mit 4,34 geteilten Pkw auf 1.000 Einwohner gibt es dort die bundesweit höchste Dichte an Carsharing-Fahrzeugen, wie der

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Chefin Lang verteidigt Verschiebung des Atomausstiegs

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Grünen-Chefin Ricarda Lang verteidigt die Verschiebung des Atomausstiegs. "Die Meiler in Frankreich werden wohl auch im Winter viel weniger als

Mehr
Bericht: CIA warnte Bundesregierung vor Anschlag auf Pipelines

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der US-Auslandsgeheimdienst CIA soll die Bundesregierung bereits im Sommer vor einem Anschlag auf Ostsee-Pipelines gewarnt haben. Das berichtete

Mehr
Bericht: Vonovia verdoppelt Mieter-Abschläge für Heizkosten

Bochum (dts Nachrichtenagentur) - Wegen der immer weiter steigenden Energiepreise verdoppelt der Bochumer Wohnungskonzern Vonovia nun offenbar auch die monatlichen Abschläge für

Mehr