Lifestyle

GEW mahnt Gesundheitsämter zur Kontrolle der Masern-Impfpflicht

  • dts - 18. August 2022, 13:08 Uhr
Bild vergrößern: GEW mahnt Gesundheitsämter zur Kontrolle der Masern-Impfpflicht
Gesundheitsamt
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Maike Finnern, hat die Gesundheitsämter aufgefordert, die Kontrolle des Masern-Impfstatus von Kindern zu übernehmen. Die Kontrolle dürfe nicht auf Lehrer und Erzieher in Kitas und Schulen abgewälzt werden, sagte Finnern der "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe).

"Das ist eine Aufgabe, für die die Gesundheitsämter verantwortlich sind." Die GEW schlage eine breit angelegte Aufklärungskampagne vor, mit der alle Eltern informiert werden und "insbesondere das pädagogische Personal in den Blick genommen wird", so die GEW-Chefin. "Es muss alles dafür getan werden, damit die Impfpflicht nicht dazu führt, dass die Fachkräfte aus Kitas und Schulen in andere Berufe abwandern."

Weitere Meldungen

Mindestens fünf Tote nach Supertaifun "Noru" auf den Philippinen

Durch den Durchzug des Supertaifuns "Noru" sind auf den Philippinen mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Behördenangaben zufolge handelt es sich dabei um Rettungskräfte,

Mehr
Hospitalisierungsrate bei 4,59

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die bundesweite Hospitalisierungsrate für Corona-Infizierte ist im Vergleich zum Vortag gesunken, im Vergleich zur Vorwoche aber weiter

Mehr
NRW-Landesregierung plant "Umweltschecks"

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Die Regierungsfraktionen von CDU und Grünen in NRW wollen Umweltprojekte bald mit sogenannten "Umweltschecks" fördern. Vorbild seien die

Mehr

Top Meldungen

Auch Spielzeuge werden zu Weihnachten teurer

Angesichts der Energiekrise werden die Verbraucher zu Weihnachten wohl auch für Spielzeug tiefer in die Tasche greifen müssen. Der Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der

Mehr
Auch Spielzeug wird teurer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Verbraucher in Deutschland werden zu Weihnachten für Spielzeug wohl tiefer in die Tasche greifen müssen. "Die Erhöhungen der Hersteller

Mehr
Bus- und Güterbranche wollen Fahrerausbildung reformieren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bus- und die Güterverkehrsbranche fordern eine Reform der Fahrerausbildung, um dem dramatischen Mangel an Bus- und Lkw-Fahrern zu begegnen.

Mehr