Wirtschaft

HDE: Konsumstimmung der Verbraucher steigt auf niedrigem Niveau

  • AFP - 6. Juli 2020, 11:28 Uhr
Bild vergrößern: HDE: Konsumstimmung der Verbraucher steigt auf niedrigem Niveau
Passanten in Berlin
Bild: AFP

Mit dem Abbau der massiven Corona-Einschränkungen wächst nach Angaben des Handelsverbands Deutschland (HDE) auch die Konsumlaune der Verbraucher. Vom Vor-Corona-Niveau ist die Konsumlaune laut HDE aber weit entfernt.

Mit dem Abbau der massiven Corona-Einschränkungen wächst auch die Konsumlaune der Verbraucher: Das vom Handelsverband Deutschland (HDE) am Montag veröffentlichte Konsumbarometer stieg im Juli von 93,5 Punkten im Vormonat auf nun 96,3 Punkte. Damit erreichte der Index wieder das Niveau von April, in dem es zum ersten größeren Einbruch im Zuge der Corona-Pandemie gekommen war. Vom Vor-Corona-Niveau ist die Konsumlaune laut HDE aber weit entfernt.

Im Zuge der verbesserten Konjunkturerwartungen zeigten sich die Verbraucher sowohl bei ihren Einkommenserwartungen als auch bei ihrer Anschaffungsneigung deutlich optimistischer als zuletzt, erklärte der HDE. "Dazu trägt sicher auch ein gewisser Gewöhnungseffekt an die aktuelle Einkaufssituation mit potenziellem Ansteckungsrisiko und besonderen Hygienestandards bei."

Eine Entwarnung in der Corona-Krise gab er aber noch nicht. Viele Unternehmen nutzten noch Kurzarbeit "oder haben einen Beschäftigungsabbau bisher nur angekündigt". Entsprechend unsicher seien die Jobaussichten für viele Verbraucher. Es bleibe abzuwarten, ob diese "mit ihren Einkommenserwartungen erst dann negativ reagieren, wenn sie selbst von Entlassungen betroffen sind".

Weitere Meldungen

Bundesregierung kritisiert Lufthansa wegen zögerlicher Ticketerstattung

Die Bundesregierung hat die Lufthansa wegen der zögerlichen Erstattung von Flügen, die wegen der Corona-Krise ausgefallen sind, scharf kritisiert. "Es ist nicht nachvollziehbar,

Mehr
6000 Beschäftigte von British Airways scheiden freiwillig aus Unternehmen aus

Angesichts drohender Massenentlassungen haben sich mehr als 6000 Beschäftigte der Fluggesellschaft British Airways entschieden, freiwillig aus dem von der Corona-Krise schwer

Mehr
Fleischerzeugung in Corona-Krise leicht gesunken

Die Fleischproduktion in Deutschland ist in der Corona-Krise leicht zurückgegangen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurden in den gewerblichen Schlachtbetrieben knapp 29

Mehr

Top Meldungen

SPD-Chef fordert Klimazoll

Berlin - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat sich für eine CO2-Grenzausgleichsteuer ausgesprochen. Die Steuer, die wie ein Klimazoll Geld für klimaschädlich produzierte Produkte

Mehr
Streit um Sachbezugskarten entbrannt

Berlin - Um ein beliebtes Instrument, mit dem Arbeigeber ihre Beschäftigten steuerfrei belohnen können, ist neuer Streit entbrannt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen

Mehr
Justizministerin will Pflicht zum Insolvenzantrag noch bis März 2021 aussetzen

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will durch die Corona-Krise überschuldete Unternehmen noch bis März 2021 von der Pflicht zum Insolvenzantrag befreien. Damit

Mehr