Motor

Recht: Behinderten-Parkausweis - Stadt muss nicht lichtbeständig stempeln

  • Holger Holzer/SP-X - 11. August 2022, 10:00 Uhr
Bild vergrößern: Recht: Behinderten-Parkausweis   - Stadt muss nicht lichtbeständig stempeln
Wenn ein Behindertenparkausweis verblasst, ist nicht die Kommune verantwortlich Foto: SP-X

Tinte und Stempelfarbe verblassen in der Sonne langsam. Wenn ein Behindertenparkausweis dadurch ungültig wird, ist dafür nicht die Kommune verantwortlich.  

Eine Kommune kann nicht für das Verblassen ihrer Sonder-Parkausweise verantwortlich gemacht werden. Das musste der Inhaber einer Schwerbehinderten-Parkberechtigung vor dem Landgericht Koblenz erkennen, dessen Fahrzeug wegen eines nicht mehr lesbaren Dienstsiegels abgeschleppt worden war. Von der Stadt verlangte er die Übernahme der Abschlepp- und Anwaltskosten, weil diese einen mangelhaften Ausweis ausgestellt habe, der entweder gar nicht gestempelt oder bei dem eine zu schnell verblassende Stempelfarbe verwendet worden sei.  

Das Gericht lehnte die Klage ab. Nach Zeugenvernahme war es überzeugt, dass der Ausweis ordnungsgemäß gestempelt ausgegeben worden war. Wenn der Stempel später durch die Sonne verblasse, falle das in den Verantwortungsbereich des Bürgers. Es stelle keine Pflichtverletzung dar, wenn die Behörde keine lichtbeständige Farbe verwende, zitiert ,,RA Online" aus dem Urteil. (Az.: 1 O 328/21) 

Weitere Meldungen

Autoterminal Bremerhaven - Deutschlands größte Werkstatt

Der Hafen von Bremerhaven duelliert sich mit dem belgischen Seehafen Zeebrugge um Platz eins als Europas größter Umschlagplatz für Autos. Der koreanische Hyundai Konzern nutzt

Mehr
Mehr Effizienz auf der Schiene - Magnetischer Fingerabdruck zeigt Zugposition

Ein neues Ortungssystem für Züge könnte künftig einen dichteren Verkehr auf der Schiene erlauben. Forscher des Karlsruher Zentrums für Technologie (KIT) machen sich dabei die

Mehr
Unfallstatistik - Mehr Tote im Juli

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im Juli gestiegen. Nach vorläufigen Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) kamen 321 Menschen ums Leben, 44 mehr

Mehr

Top Meldungen

Auch Spielzeug wird teurer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Verbraucher in Deutschland werden zu Weihnachten für Spielzeug wohl tiefer in die Tasche greifen müssen. "Die Erhöhungen der Hersteller

Mehr
Bus- und Güterbranche wollen Fahrerausbildung reformieren

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bus- und die Güterverkehrsbranche fordern eine Reform der Fahrerausbildung, um dem dramatischen Mangel an Bus- und Lkw-Fahrern zu begegnen.

Mehr
Von der Leyen wegen Impfstoff-Deal unter Druck

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen gerät wegen eines milliardenschweren Vertrags über die Lieferung von 1,8 Milliarden

Mehr