Motor

PHEV-Subventionen - Forderung nach Ende des Dienstwagenprivilegs

  • Mario Hommen/SP-X - 5. August 2022, 07:52 Uhr
Bild vergrößern: PHEV-Subventionen - Forderung nach Ende des Dienstwagenprivilegs
Zwar fahren PHEV-Autos auch rein elektrisch, doch im Praxiseinsatz sind ihre CO2-Emissionen deutlich höher als bei reinen E-Autos Foto: Mercedes-Benz

Zwar will die Bundesregierung für PHEVs nächstes Jahr den Umweltbonus streichen, doch die Fahrzeuggattung wird selbst dann noch mit hohen Summen gefördert.

Sollte mit der für nächstes Jahr geplanten Umweltbonus-Neufassung die Fördersumme für Plug-in-Hybridfahrzeuge wegfallen, werden die Teilzeitstromer nach Berechnungen der Umweltorganisation ,,Transport & Environment" trotzdem allein 2023 und 2024 mit rund 1,2 Milliarden Euro durch den Fiskus subventioniert. Grund ist die Dienstwagenbesteuerung, die Plug-in-Hybride gegenüber reinen Verbrenner-Pkw begünstigt. Fast jeder dritte Plug-in-Hybrid hierzulande ist als Dienstwagen unterwegs. T&E Deutschland fordert die Streichung auch der indirekten PHEV-Subventionen, die mehr als ein Drittel der Fördermittel ausmachen könnten, die zur Finanzierung der Kaufprämie für reine Elektroautos im Zeitraum 2023/24 bereitgestellt werden.

Begründet wird die Forderung mit dem geringen Nutzen von PHEVs für die Umwelt. Die Bundesregierung hatte erst kürzlich eingeräumt, dass diese Fahrzeuggattung kaum zur Senkung der Emissionswerte im Verkehrssektor beiträgt. Auch Studien bestätigen, dass PHEVs in der praktischen Nutzung wesentlich mehr Treibhausgase emittieren, als es die Herstellerangaben versprechen.

Weitere Meldungen

Umfrage zu Pedelec-Nachfrage - Hohe Preise dämpfen Kauflust

Pedelecs sind in Deutschland mittlerweile weit verbreitet, dennoch liebäugelt aktuell noch fast jeder vierte Deutsche (22 Prozent) mit dem Kauf eines E-Bikes, wie eine vom

Mehr
Recht: Drogenfahrt auf E-Tretroller - Defekter E-Scooter ist kein Kraftfahrzeug

Für die Fahrt mit dem E-Tretroller gilt ein Drogenverbot. Allerdings nicht, wenn statt des Motors das eigene Bein als Antriebsquelle genutzt wird. So hat das Landgericht

Mehr
Unfallstatistik - Mehr Verkehrstote in diesem Jahr

Die Zahl der Verkehrstoten wird in Deutschland entgegen dem seit 50 Jahren anhaltenden Trend in diesem Jahr steigen. Auf Basis vorliegender Daten von Januar bis September

Mehr

Top Meldungen

Deutlich mehr Fahrzeugzulassungen im November

Flensburg (dts Nachrichtenagentur) - Die Zahl der Fahrzeugzulassungen in Deutschland ist im November sprunghaft gestiegen. Insgesamt wurden 260.512 Pkw neu zugelassen und damit

Mehr
Deutschland und Indien unterzeichnen Migrationsabkommen

Berlin/Neu-Delhi (dts Nachrichtenagentur) - Im Rahmen der Indien-Reise von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) ist am Montag das schon länger vereinbarte deutsch-indische

Mehr
VDIK: Deutsche Pkw-Markt bleibt auf dem Tiefpunkt


Der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) verkündet beim diesjährigen Jahrespressegespräch in Frankfurt am Main, dass der deutsche Pkw-Markt 2022 auf

Mehr