Gesundheit

USA rufen wegen Affenpocken Gesundheitsnotstand aus

  • AFP - 5. August 2022, 00:37 Uhr
Bild vergrößern: USA rufen wegen Affenpocken Gesundheitsnotstand aus
Warteschlange für Affenpocken-Impfung in New York
Bild: AFP

Die US-Regierung hat wegen der Ausbreitung der Affenpocken den Gesundheitsnotstand ausgerufen. 'Wir sind bereit, unsere Antwort auf das Virus auf die nächste Stufe zu heben', sagte Gesundheitsminister Xavier Becerra.

Die US-Regierung hat wegen der Ausbreitung der Affenpocken den Gesundheitsnotstand ausgerufen. "Wir sind bereit, unsere Antwort auf das Virus auf die nächste Stufe zu heben", sagte US-Gesundheitsminister Xavier Becerra am Donnerstag. "Wir rufen jeden US-Bürger auf, die Affenpocken ernst zu nehmen und seiner Verantwortung gerecht zu werden, uns zu helfen, das Virus zu bekämpfen." 

In den USA wurden bereits rund 6600 Fälle von Affenpocken registriert, etwa ein Viertel davon im Bundesstaat New York. Die tatsächliche Zahl der Infektionen dürfte aber deutlich höher liegen. Betroffen sind überwiegend Männer, die Sex mit anderen Männern haben. Zuletzt gab es aber auch verstärkt Infektionen bei Kindern und Frauen.

Die Ausrufung des Gesundheitsnotstands ermöglicht es der Regierung von Präsident Joe Biden, neue Finanzmittel bereitzustellen und mehr Gesundheitspersonal zu mobilisieren. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hatte am 23. Juli wegen der Affenpocken einen weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Weitere Meldungen

Medizintourismus nach Deutschland wegen Pandemie eingebrochen

Der Medizintourismus nach Deutschland ist wegen der Coronapandemie eingebrochen. Im Jahr 2020 ließen sich 65.586 Patientinnen und Patienten aus dem Ausland stationär in

Mehr
Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu Masernimpfpflicht

Das Bundesverfassungsgericht verkündet am Donnerstag (09.30 Uhr) seine Entscheidung im sogenannten Hauptsacheverfahren um die seit März 2020 geltende Masernimpfpflicht in Kitas

Mehr
650 Millionen Dollar Strafe wegen Opioid-Krise in den USA

Wegen der Opioid-Krise in den USA sind der Supermarktriese Walmart und zwei Apothekenketten zu einer Strafzahlung von mehr als 650 Millionen Dollar verurteilt worden. Ein

Mehr

Top Meldungen

Nur Gas-Kunden mit Tarifen über 26 Cent/kWh werden "entlastet"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Von der Gas-Mehrwertsteuersenkung auf 7 Prozent profitieren unter Berücksichtigung der Gasumlage nur Kunden, die derzeit mehr als 26,294 Cent pro

Mehr
Linke bleibt bei Aufruf zu "heißem Herbst"

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Linken-Chefin Janine Wissler hält am Protestaufruf ihrer Partei für den Herbst fest. Eine Abkehr vom Aufruf zu einem "heißen Herbst" könne es

Mehr
Verfahrensdauer für wichtige Infrastrukturprojekte soll verkürzt werden

Strom- und Gasleitungen, Straßen und Schienen: Der Bau von wichtigen Infrastrukturprojekten wird oftmals durch langwierige Gerichtsverfahren verzögert. Mit einem neuen Gesetz

Mehr