Motor

Stromsparen mit Volvo

  • Dirk Schwarz/SP-X - 2. Juli 2020, 14:41 Uhr

.

Private und gewerbliche Besitzer sowie Leasingnehmer von Volvo-Plug-in-Modellen können sich bis zu 3.000 kWh-Ladestrom von Volvo bezahlen lassen. Voraussetzung ist, dass der Teilzeit-Stromer im Zeitraum zwischen 16. Oktober 2019 und 30. September 2020 erworben wurde beziehungsweise noch wird und dass die Kunden ihr Fahrzeug über die ,,Volvo on Call App" registrieren. 

Weitere Meldungen

Rekord bei E-Autoprämie - Fast 20.000 Anträge im Juli

Die Zahl der Anträge auf die E-Autoprämie hat im Juli einen Rekordwert erreicht. Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) registrierte insgesamt

Mehr
Radar für Radler

Moderne Assistenzsysteme aus dem Pkw lassen sich auch beim Fahrrad anwenden: Zulieferer Aptiv hat nun ein E-Bikes mit radarbasierter Warntechnik vorgestellt, wie sie für den

Mehr
Hohe Rabatte auf Neuwagen

Neuwagen werden in Deutschland für Autokäufer günstiger. Neben der gesenkten Mehrwertsteuer sorgen die zunehmenden Rabatte der Autohersteller für ein niedriges Preisniveau,

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Umfrage: Erwartungen der deutschen Autoindustrie deutlich gestiegen

Die Erwartungen der deutschen Autoindustrie haben sich im Juli deutlich verbessert: Laut Umfrage des Ifo-Instituts stiegen die Geschäftserwartungen den zweiten Monat in Folge. Die

Mehr
Bayer weist wegen Rechtsstreitigkeiten in USA 9,5 Milliarden Euro Verlust aus

Der Chemiekonzern Bayer hat wegen des jüngst erzielten milliardenschweren Vergleichs im Streit um den Monsanto-Unkrautvernichter Roundup einen hohen Verlust im zweiten Quartal

Mehr
DIHK fürchtet "Protektionismusfalle" durch Corona

Berlin - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) warnt vor einem in der Coronakrise um sich greifenden Protektionismus, der für die hiesige Wirtschaft bereits spürbar

Mehr