Brennpunkte

R. Kelly in Missbrauchsprozess zu 30 Jahren Haft verurteilt

  • dts - 29. Juni 2022, 21:38 Uhr

.

New York (dts Nachrichtenagentur) - Der ehemalige R&B-Musiker R. Kelly ist im Missbrauchsprozess gegen ihn zu einer Haftstrafe von 30 Jahren verurteilt worden. Ein Gericht in New York legte am Mittwoch dieses Strafmaß fest, nachdem Kelly bereits im September von einer Jury in allen Anklagepunkten schuldig gesprochen worden war.

Zu den Anschuldigungen gehören etwa die sexuelle Ausbeutung Minderjähriger, Kidnapping und Bestechung. Seine Anwälte hatten bereits angekündigt, gegen das Urteil in Berufung gehen zu wollen. Neben New York gibt es auch in den US-Bundesstaaten Illinois und Minnesota Anklagen gegen den 55-Jährigen. Vor dem Prozess feierte er eine enorm erfolgreiche Gesangskarriere, verkaufte mehr als 140 Millionen Tonträger und gehört damit zu den erfolgreichsten Musikern der Gegenwart.


Weitere Meldungen

Regisseur Dieter Wedel gestorben

München (dts Nachrichtenagentur) - Der Regisseur Dieter Wedel ist tot. Er sei bereits am 13. Juli in Hamburg gestorben, teilte das Landgericht München I am Mittwoch mit. Dort war

Mehr
Schießerei in Kopenhagener Einkaufszentrum - Tote befürchtet

Kopenhagen (dts Nachrichtenagentur) - In Kopenhagen hat es am Sonntag eine Schießerei in einem Einkaufszentrum gegeben. In ersten Berichten war davon die Rede, dass mehrere

Mehr
Hauptangeklagter in Pariser Terror-Prozess muss lebenslang in Haft

Paris (dts Nachrichtenagentur) - Der 32-jährige Hauptangeklagte im Prozess zu den Terroranschlägen in Paris, Salah Abdeslam, muss lebenslang in Haft. Das entschied ein Pariser

Mehr

Top Meldungen

Autozulieferer verzeichnen trotz Krise Umsatzsprung 

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Die größten Automobilzulieferer der Welt haben im vergangenen Jahr trotz anhaltender Krisen ihren Umsatz deutlich gesteigert. Sie

Mehr
Sozialverbände richten gemeinsamen Appell an Kanzler Scholz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehrere namhafte Verbände - Sozialverband Deutschland (SoVD), der Sozialverband VdK Deutschland, der Deutschen Mieterbund und die Tafel

Mehr
Grünes Licht für Bau von Anschlussleitung für LNG-Terminal in Wilhelmshaven

Die niedersächsischen Behörden haben im Eilverfahren grünes Licht für den Bau und Betrieb einer Anschlussleitung für das geplante Terminal für Flüssiggas (LNG) in Wilhelmshaven

Mehr