Motor

Kritik an Bio-Kraftstoffen - Umweltschützer fordern ,,Teller statt Tank"

  • Holger Holzer/SP-X - 24. Juni 2022, 09:07 Uhr
Bild vergrößern: Kritik an Bio-Kraftstoffen   - Umweltschützer fordern ,,Teller statt Tank
Bio-Kraftstoffe geraten wieder in die Kritik Foto: UFOP/Haferprinzip

Jeder Liter Kraftstoff an deutschen Tankstellen enthält Bio-Sprit aus Nahrungsmitteln. Angesichts von Ernährungsengpässen halten Umweltschützer das für falsch. 

Die Tank-statt-Teller-Diskussion flammt wieder auf. Einer Studie der Umweltorganisation ,,Transport & Environment" zufolge werden in Europa täglich 17.000 Tonnen Raps- und Sonnenblumenöl für den Betrieb von Dieselfahrzeugen verbraucht. Das entspreche 19 Millionen Flaschen. Pro Jahre lande in Europa 58 Prozent des gesamten Rapsöls und 9 Prozent des Sonnenblumenöls im Tank. Weltweit gesehen würden rund 19 Prozent der verzehrbaren Pflanzenöle für die Kraftstoffproduktion genutzt, darunter auch Palm- und Sojaöl. 

Pflanzenöl ist ein gängiger Rohstoff für die Produktion von Bio-Diesel. Der bilanziell CO2-neutrale Designer-Kraftstoff ist mit siebenprozentigem Anteil in dem an der Tankstelle verkauften Standard-Dieselsprit enthalten. Benzin hingegen wird mit zehn Prozent Bio-Ethanol versetzt, das hierzulande vor allem aus Rüben, Mais und Weizen hergestellt wird. In einer früheren Studie hatte ,,Transport & Environment" ermittelt, dass in Europa täglich rund 10.000 Tonnen Weizen in Form von Ethanol im Tank landen. 

Umweltschützer kritisieren die Bio-Kraftstoffe bereits seit längerem. Vor dem Hintergrund der Ernährungskrise in Folge des Ukraine-Kriegs fordert ,,Transport & Environment" nun die Priorisierung der Nahrungsmittelherstellung auf Kosten der Treibstoffproduktion. Relevanz hat die nun veröffentlichte Studie auch vor dem Hintergrund des für 2035 geplanten EU-Verbrennerverbots. Kritiker der Pläne setzen neben den mit Hilfe elektrischer Energie hergestellten E-Fuels auch auf die aus Biomasse produzierten Bio-Kraftstoffe, um Benziner und Diesel umweltfreundlicher zu machen. 

Weitere Meldungen

Grafik: Durchschnittlicher Preis für Super E10 - Hoch, höher und etwas gesunken

Die Preise für Super-Treibstoff kannten in den vergangenen Monaten nur einen Weg: nach oben. Seit Anfang Dezember 2021 stieg der Preis für einen Liter Super E10 von 1,63 Euro

Mehr
Möve Urban:Airy - Traum-Kombi beim Antrieb

Mit dem Urban:Airy hat Möve Bikes ein schickes und außerdem hochwertig ausgestattetes Inkognito-E-Bike frisch ins Programm genommen. Basis ist ein schlanker und mattschwarz

Mehr
Recht: Bußgeld-Erhöhung für Rotlichtvergehen - Gefahrenzuschlag für SUV

Wer ein SUV regelwidrig und in zugleich verkehrsgefährdender Weise nutzt, muss unter Umständen mit einem Aufschlag beim Bußgeld rechnen. Eine entsprechende Erhöhung der

Mehr

Top Meldungen

Ex-Bundespräsident Gauck glaubt an viel Energiesparpotenzial

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hält die Bereitschaft der deutschen Bevölkerung, wegen des Krieges in der Ukraine auch persönliche

Mehr
Scholz will Inflationsproblem durch "Unterhaken" lösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hofft, das Inflationsproblem solidarisch lösen zu können. "Wenn wir uns unterhaken und zusammenhalten, sind wir

Mehr
Brandenburgs Ministerpräsident will Raffinerie Schwedt umbauen

Schwedt (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert eine neue Gesellschafterstruktur bei der PCK-Raffinerie in Schwedt, die bisher

Mehr