Motor

Mercedes Vision EQXX - Mehr als 1.200 Kilometer ohne Ladestopp

  • Elfriede Munsch/SP-X - 23. Juni 2022, 14:27 Uhr
Bildergalerie: Mercedes Vision EQXX - Mehr als 1.200 Kilometer ohne Ladestopp
Der Mercedes Vision EQXX ist 1.202 Kilometer ohne Nachzuladen gefahren Foto: Mercedes

Wie weit man mit einem E-Auto unter Alltagsbedingungen kommen kann, macht das Forschungsfahrzeug Vision EQXX von Mercedes deutlich.

Erneut schickte Mercedes sein Forschungsfahrzeug ,,Vision EQXX" auf Langstreckenfahrt auf öffentlichen Straßen. Diesmal ging es von Stuttgart nach Silverstone. Ohne zu laden, kam das Fahrzeug inklusive einiger Extrarunden auf der Rennstrecke bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 30 Grad exakt 1.202 Kilometer weit. Der Durchschnittsverbrauch lag bei 8,3 kWh. Die reine Fahrtzeit betrug 14,5 Stunden, die Durchschnittsgeschwindigkeit 83 km/h.

Der 4,98 Meter lange und fast 1,8 Tonnen schwere Vision EQXX verfügt über eine knapp 100 kWh große Batterie. Der Luftwiderstandsbeiwert (cW) beträgt 0,17. Ein komplexes Thermomanagementsystem für die elektrische Antriebseinheit und den Innenraum benötigt nur wenig Energie.

Auf seiner ersten Langstreckenfahrt im April von Sindelfingen nach Cassis fuhr der EQXX 1.008 Kilometer weit und hatte bei der Ankunft an der französischen Mittelmeerküste noch eine Restreichweite von 140 Kilometern. Damals lag der Durchschnittsverbrauch bei 8,7 kWh.

Weitere Meldungen

Alfa Romeo zeigt F1-Hintergründe - Interne Blickwinkel

Wer wissen will, wie es vor allem hinter den Kulissen des 2019 gegründete Formel-1-Teams des Autoherstellers Alfa Romeo zugeht, kann bald Einblicke im Rahmen einer kleinen

Mehr
Gebrauchtwagen-Check: Opel Karl - Bodenständig und gut

Dem Opel Karl war kein allzu langes Autoleben gegönnt. Der Kleinstwagen, der wie sein Schwestermodell Chevrolet Spark in Korea produziert wurde, startete 2015 und wurde

Mehr
Mahle SCT E-Motor - Permanent kraftvoll

Autozulieferer Mahle hat einen ausdauerstarken Elektromotor entwickelt, der künftig Pkw, Nutzfahrzeuge oder Traktoren antreiben soll. Während Antriebe in aktuellen

Mehr

Top Meldungen

Arbeitsminister: Flughafenchaos ohne Tariflöhne nicht verwunderlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat angesichts der chaotischen Zustände an deutschen Flughäfen die Arbeitgeber in die Pflicht genommen.

Mehr
DIHK verlangt mehr Anstrengungen zur Fachkräftesicherung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert von der Politik mehr Anstrengungen, um den Bedarf an Fachkräften im Land zu sichern.

Mehr
Ökonom warnt vor Wohlstandsverlust durch demografischen Wandel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Ökonom und ehemalige Präsident des Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, warnt vor einem Wohlstandsverlust durch den demografischen Wandel. "Der

Mehr