Gesundheit

EU-Parlament stimmt für einjährige Verlängerung von Corona-Zertifikat

  • AFP - 23. Juni 2022, 15:17 Uhr
Bild vergrößern: EU-Parlament stimmt für einjährige Verlängerung von Corona-Zertifikat
Digitales Covid-Zertifikat
Bild: AFP

.

Das EU-Parlament hat für eine Verlängerung der europäischen Regelung für das Corona-Zertifikat um ein Jahr gestimmt. "Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklung des Virus" habe das Parlament für die Verlängerung gestimmt, erklärte der spanische Europaabgeordnete Juan Fernando López Aguilar am Donnerstag in Brüssel. Die derzeitigen Regeln zum digitalen Covid-Pass für Reisen in der EU sind nur bis zum 30. Juni gültig.

Vergangene Woche hatten sich das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten bereits informell auf eine Verlängerung des digitalen Corona-Impfpasses geeinigt. Nun stand noch die formelle Zustimmung der beiden Seiten aus. Die Mitgliedstaaten müssen ihre Zustimmung noch erteilen. 

Eine Verlängerung der Regeln zum Corona-Zertifikat betrifft lediglich Reisen innerhalb der EU. Zudem schreibt derzeit kaum ein EU-Land noch das Vorzeigen eines Impf- oder Testnachweises bei der Einreise vor. Zugangsbedingungen etwa für Cafés oder Kinos bleiben von einer Verlängerung unberührt, weil diese Entscheidungen bei den jeweiligen Mitgliedstaaten liegen.

Die EU-Staaten hatten sich auf eine gemeinsame Regelung verständigt, damit Zertifikate wie in Deutschland in der Corona-Warn-App EU-weit anerkannt werden. Diese Vorgabe wäre Ende Juni ausgelaufen. Die EU-Kommission hatte eine Verlängerung um ein Jahr vorgeschlagen.

Weitere Meldungen

WHO fordert "dringend" Eingreifen gegen Ausbreitung der Affenpocken in Europa

Angesichts einer Verdreifachung der Affenpocken-Infektionen in Europa innerhalb von zwei Wochen hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die europäischen Länder dringend zum

Mehr
Lauterbach rechnet durch Cannabis-Legalisierung mit Einbruch des Schwarzmarkts

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat die geplante Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken verteidigt. Die "Vorzüge" einer Legalisierung unter der Voraussetzung

Mehr
Weltbank bringt Fonds für Bekämpfung von Pandemien auf den Weg

Die Weltbank hat einen Fonds für eine stärkere Bekämpfung von Pandemien auf den Weg gebracht. Der Fonds unterstütze Prävention, Vorbereitungen und Gegenmaßnahmen zur Abwendung

Mehr

Top Meldungen

Scholz will Inflationsproblem durch "Unterhaken" lösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hofft, das Inflationsproblem solidarisch lösen zu können. "Wenn wir uns unterhaken und zusammenhalten, sind wir

Mehr
Brandenburgs Ministerpräsident will Raffinerie Schwedt umbauen

Schwedt (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert eine neue Gesellschafterstruktur bei der PCK-Raffinerie in Schwedt, die bisher

Mehr
Bundesnetzagentur erwartet Gaspreis-Schock bei Verbrauchern

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, hat vor einer dramatischen Erhöhung der Gaspreise gewarnt. "Viele Verbraucher werden schockiert

Mehr