Wirtschaft

Interesse an Wohnmobilen in Corona-Krise sprunghaft gestiegen

  • AFP - 2. Juli 2020, 10:28 Uhr
Bild vergrößern: Interesse an Wohnmobilen in Corona-Krise sprunghaft gestiegen
Wohmobil-Stellplatz in den USA
Bild: AFP

Die Reisebeschränkungen in der Corona-Pandemie haben bei den Deutschen offenbar das Interesse an Wohnmobilen angeregt. Im Mai 2020 wurden 10.460 Neuzulassungen für Wohnmobile erteilt, gut 29 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Die Reisebeschränkungen in der Corona-Pandemie haben bei den Deutschen offenbar das Interesse an Wohnmobilen angeregt. Im Mai 2020 seien 10.460 Neuzulassungen für Wohnmobile erteilt worden, gut 29 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden unter Berufung auf Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes mit. Unter allen Pkw-Typen sei dieses das einzige Segment mit einer Steigerung gewesen.

Wohnmobile liegen bereits länger im Trend, wie die Statistiker ausführten. Demnach wuchs der Bestand in Deutschland von 2015 bis 2020 kontinuierlich von gut 390.000 auf knapp 590.000 zu. Das ist ein Plus von 50 Prozent. 

Wohnmobile deutscher Hersteller sind den Angaben zufolge auch im Ausland beliebt. Wichtigster Abnehmer war im Jahr 2019 Frankreich: Knapp 5400 Wohnmobile im Wert von insgesamt 238,6 Millionen Euro wurden in das Nachbarland exportiert.

Weitere Meldungen

Rehlinger skeptisch gegenüber Reservierungspflicht für DB-Fernzüge

Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, Anke Rehlinger (SPD), hat sich zurückhaltend zu dem Vorschlag einer Reservierungspflicht in Fernzügen der Deutschen Bahn geäußert.

Mehr
Städtetag verteidigt Vorbereitungen auf Weihnachtsmärkte

Der Deutsche Städtetag hat die trotz der Corona-Pandemie bereits laufenden Vorbereitungen vieler Kommunen für die Weihnachtsmärkte verteidigt. "Weihnachtsmärkte haben in

Mehr
Landwirte sollen mehr Pestizide gegen Mäusebefall auf Feldern einsetzen dürfen

Wegen einer Mäuseplage auf den Feldern einzelner Bundesländer will Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) Landwirten die chemische Bekämpfung der Nager erleichtern.

Mehr

Top Meldungen

Britische Wirtschaft verzeichnet historischen Einbruch wegen Corona-Krise

Die britische Wirtschaft ist im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise massiv abgestürzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging von April bis Juni um 20,4 Prozent zum

Mehr
Forsa-Chef sieht Glaubwürdigkeitsproblem für Scholz

Berlin - Auf SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz werden nach Einschätzung von Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, im Wahlkampf Image- und

Mehr
EU steht vor Rekordernte bei Sonnenblumenkernen

Trockenheit und erschwerte Erntebedingungen wegen der Corona-Pandemie können den Erträgen an Sonnenblumenkernen europaweit offenbar nichts anhaben: Die Union zur Förderung von Öl-

Mehr