Wirtschaft

Bundestag stimmt über Gutscheinlösung für Pauschalreisen ab

  • AFP - 2. Juli 2020, 04:05 Uhr
Bild vergrößern: Bundestag stimmt über Gutscheinlösung für Pauschalreisen ab
Frankfurter Flughafen
Bild: AFP

Der Bundestag debattiert am Donnerstag abschließend über die geplante Gutscheinlösung für Pauschalreisen. Auch der Wirecard-Skandal ist Thema im Parlament.

Der Bundestag debattiert am Donnerstag (15.50 Uhr) abschließend über die geplante Gutscheinlösung für Pauschalreisen. Damit sollen Reiseveranstalter die Möglichkeit bekommen, bei einer Absage von Reisen aufgrund der Corona-Pandemie den Kunden einen Reisegutschein im Wert der erhaltenen Vorauszahlungen anzubieten. Sie müssten dann nicht mehr sofort das Geld zurückzahlen. Die Gutscheine sollen vom Staat gegen eine mögliche Insolvenz des Reiseveranstalters abgesichert werden. Reisende sollen aber nicht verpflichtet werden, sie anzunehmen.

Außerdem diskutiert der Bundestag in einer Aktuellen Stunde über den Bilanzskandal beim Finanzdienstleister Wirecard und die Rolle der Finanzaufsichtsbehörde Bafin (14.45). Auch die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie sind erneut Thema (13.10 Uhr). Zudem befassen sich die Abgeordneten mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum EZB-Anleihenkaufprogramm (17.35 Uhr). 

Weitere Meldungen

Nitratbelastung soll künftig bundesweit einheitlich ausgewiesen werden

Mit Nitrat belastete Gebiete sollen künftig bundesweit einheitlich ausgewiesen werden. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine Allgemeine Verwaltungsvorschrift, die

Mehr
Rehlinger skeptisch gegenüber Reservierungspflicht für DB-Fernzüge

Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz, Anke Rehlinger (SPD), hat sich zurückhaltend zu dem Vorschlag einer Reservierungspflicht in Fernzügen der Deutschen Bahn geäußert.

Mehr
Städtetag verteidigt Vorbereitungen auf Weihnachtsmärkte

Der Deutsche Städtetag hat die trotz der Corona-Pandemie bereits laufenden Vorbereitungen vieler Kommunen für die Weihnachtsmärkte verteidigt. "Weihnachtsmärkte haben in

Mehr

Top Meldungen

Britische Wirtschaft verzeichnet historischen Einbruch wegen Corona-Krise

Die britische Wirtschaft ist im zweiten Quartal wegen der Corona-Krise massiv abgestürzt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging von April bis Juni um 20,4 Prozent zum

Mehr
Forsa-Chef sieht Glaubwürdigkeitsproblem für Scholz

Berlin - Auf SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz werden nach Einschätzung von Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, im Wahlkampf Image- und

Mehr
EU steht vor Rekordernte bei Sonnenblumenkernen

Trockenheit und erschwerte Erntebedingungen wegen der Corona-Pandemie können den Erträgen an Sonnenblumenkernen europaweit offenbar nichts anhaben: Die Union zur Förderung von Öl-

Mehr