Lifestyle

Lotto am Samstag (18.06.2022)

  • dts - 18. Juni 2022, 19:40 Uhr
Bild vergrößern: Lotto am Samstag (18.06.2022)
Lotto-Spieler
dts

.

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 18, 23, 26, 37, 45, 46, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6362341. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 078570 gezogen.

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne.

Weitere Meldungen

Lottozahlen vom Mittwoch (06.07.2022)

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 26,

Mehr
Lottozahlen vom Samstag (02.07.2022)

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 8, 9,

Mehr
Lottozahlen vom Mittwoch (29.06.2022)

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 21, 22,

Mehr

Top Meldungen

Trittin hält Atomenergie für zu teuer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin hält Atomenergie für zu teuer, um noch interessant zu sein. "Wenn man Klimaschutz will, braucht

Mehr
Wirtschaftsministerium beharrt auf Energiesanktionen gegen Russland

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Parlamentarische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne) hat den Vorschlag des Linken-Wirtschaftspolitikers Klaus

Mehr
Arbeitsminister: Flughafenchaos ohne Tariflöhne nicht verwunderlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat angesichts der chaotischen Zustände an deutschen Flughäfen die Arbeitgeber in die Pflicht genommen.

Mehr