Technologie

Scholz startet wöchentlichen Video-Podcast

  • dts - 18. Juni 2022, 09:34 Uhr
Bild vergrößern: Scholz startet wöchentlichen Video-Podcast
Olaf Scholz
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will sich künftig wöchentlich per Videobotschaft an die Bürger wenden. Nach Angaben der Bundesregierung soll es in der Regel am Samstagvormittag um ein zentrales Thema gehen.

Die Videos sollen auf der Internetseite der Bundesregierung sowie über soziale Medien veröffentlicht werden. Der Kanzler folgt damit einer Tradition, die es auch schon in den vergangenen Legislaturperioden gegeben hatte. Scholz` Vorgängerin Angela Merkel (CDU) hatte sich ebenfalls in der Regel wöchentlich im Rahmen eines Video-Podcasts zu aktuellen Themen geäußert. Insgesamt gab es davon über 600 Folgen.


Weitere Meldungen

Hausärzte wollen Krankschreibung per Telefon als Standard

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, will die Krankschreibung über das Telefon in die Regelversorgung aufnehme

Mehr
Thomas Gottschalk kritisiert Influencer-Generation

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Moderator Thomas Gottschalk ist kein Fan der jungen Internet-Generation. "Ich muss aufpassen, dass ich nicht meine komplette Zeit damit

Mehr
Bundesregierung will Gigabitstrategie noch im Sommer vorlegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die sogenannte "Gigabitstrategie" soll noch in diesem Sommer vorgelegt werden. Das schreibt die Bundesregierung in einer Antwort auf eine Kleine

Mehr

Top Meldungen

Ex-Bundespräsident Gauck glaubt an viel Energiesparpotenzial

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hält die Bereitschaft der deutschen Bevölkerung, wegen des Krieges in der Ukraine auch persönliche

Mehr
Scholz will Inflationsproblem durch "Unterhaken" lösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hofft, das Inflationsproblem solidarisch lösen zu können. "Wenn wir uns unterhaken und zusammenhalten, sind wir

Mehr
Brandenburgs Ministerpräsident will Raffinerie Schwedt umbauen

Schwedt (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert eine neue Gesellschafterstruktur bei der PCK-Raffinerie in Schwedt, die bisher

Mehr