Wirtschaft

EU-Landwirtschaftsminister für Impfung von Geflügel gegen Vogelgrippe

  • AFP - 24. Mai 2022, 16:45 Uhr
Bild vergrößern: EU-Landwirtschaftsminister für Impfung von Geflügel gegen Vogelgrippe
Zugvögel sind mögliche Überträger der Vogelgrippe
Bild: AFP

.

Die Landwirtschaftsminister der EU-Staaten haben sich für die Impfung von Geflügel gegen die Vogelgrippe ausgesprochen. Eine Impfung könne das Risiko der Ausbreitung verringern und andere vorbeugende Maßnahmen vervollständigen, erklärten die Landwirtschaftsminister am Dienstag in Brüssel. Beim derzeitigen Ausbruch der Vogelgrippe handle es sich um die schlimmste Tierepidemie in der jüngeren Geschichte der EU.

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) sagte in Brüssel, eine Impfung könne die Bekämpfung der Vogelgrippe "sinnvoll begleiten". Dennoch "darf nicht vergessen werden, dass die technischen als auch wissenschaftlichen Voraussetzungen zur Gewährleistung des wirksamen Einsatzes der Impfung erst noch zu schaffen sind". Dafür brauche es ein gemeinsames Vorgehen der EU. 

Die Vogelgrippe ist für die Tiere tödlich, für den Menschen in der Regel aber ungefährlich.  

Weitere Meldungen

Inflation in Eurozone erreicht im Juni mit 8,6 Prozent neuen Rekordwert

Die Inflation in der Eurozone hat im Juni mit 8,6 Prozent im Jahresvergleich einen neuen Rekord erreicht. Nach Angaben der Statistikbehörde Eurostat wird die Teuerung weiter von

Mehr
Verbändebündnis fordert zweieinhalb Milliarden Euro für Innenstädte

Ein Verbändebündnis um den Deutschen Städtetag und den Handelsverband Deutschland hat von der Bundesregierung ein Sonderprogramm über zweieinhalb Milliarden Euro für

Mehr
US-Staat Kalifornien schreibt Unternehmen Recycling von Plastikverpackungen vor

Der US-Bundesstaat Kalifornien führt ein ehrgeiziges Gesetz zur Reduzierung von Plastikmüll ein: Bis 2028 müssen Unternehmen dafür sorgen, dass 30 Prozent der in Kalifornien

Mehr

Top Meldungen

Ex-Bundespräsident Gauck glaubt an viel Energiesparpotenzial

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hält die Bereitschaft der deutschen Bevölkerung, wegen des Krieges in der Ukraine auch persönliche

Mehr
Scholz will Inflationsproblem durch "Unterhaken" lösen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hofft, das Inflationsproblem solidarisch lösen zu können. "Wenn wir uns unterhaken und zusammenhalten, sind wir

Mehr
Brandenburgs Ministerpräsident will Raffinerie Schwedt umbauen

Schwedt (dts Nachrichtenagentur) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) fordert eine neue Gesellschafterstruktur bei der PCK-Raffinerie in Schwedt, die bisher

Mehr