Sport

Niko Kovač neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg

  • dts - 24. Mai 2022, 11:46 Uhr
Bild vergrößern: Niko Kovač neuer Cheftrainer des VfL Wolfsburg
Niko Kovač
dts

.

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Niko Kovač wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der 50-Jährige habe einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, teilte der Verein am Dienstag mit.

Mit dem ehemaligen kroatischen Nationaltrainer kommt demnach sein zwei Jahre jüngerer Bruder Robert als Co-Trainer mit nach Wolfsburg. Weitere Veränderungen im Trainerteam sollen später bekannt gegeben werden. "Es war mir bei der Besetzung des Trainerpostens wichtig, dass wir nicht nur schnell jemanden finden, sondern vor allem auch einen Trainer verpflichten, der den VfL Wolfsburg langfristig entwickeln und nach vorne bringen kann", sagte VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Kovač stehe für eine "konsequente sowie erfolgsorientierte Arbeit".

Er sei überzeugt, "dass die Mannschaft in den kommenden Jahren seine Handschrift tragen wird", so Schmadtke. Kovač wird in Wolfsburg Nachfolger von Florian Kohfeldt, von dem sich der Verein zum Saisonende getrennt hatte. Zuletzt hatte der Kroate bis Ende 2021 den AS Monaco trainiert. Zuvor war er von 2016 bis 2018 Cheftrainer von Eintracht Frankfurt und von 2018 bis 2019 des FC Bayern München.


Weitere Meldungen

Sainz gewinnt F1-Rennen in Silverstone - Schumacher punktet

Silverstone (dts Nachrichtenagentur) - Ferrari-Pilot Carlos Sainz hat das Formel-1-Rennen in Silverstone gewonnen. Zweiter beim Großen Preis von Großbritannien wurde Sergio Pérez

Mehr
Formel 1: Sainz Jr. holt Pole im Regen von Silverstone

Silverstone (dts Nachrichtenagentur) - Carlos Sainz Jr. startet beim "Grand Prix von Großbritannien" aus der ersten Startposition. Der Ferrari-Pilot fuhr im verregneten Qualifying

Mehr
Mattias Ekström : Cupra wird zur Markenikone werden


Seit 2019 ist der erfolgreiche Rennfahrer Mattias Ekström Markenbotschafter und Entwicklungsfahrer für die Serienmodelle von Cupra. Im Interview blickt Ekström hinter die

Mehr

Top Meldungen

Familienunternehmer fordern Deckelung der Sozialbeiträge

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vor dem Spitzentreffen der Sozialpartner mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat der Verband der Familienunternehmer eine Deckelung der

Mehr
Bundesnetzagentur: Gasreserven reichen maximal zwei Monate

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Deutschland würde mit seinen momentanen Gasreseren nach Einschätzung der Bundesnetzagentur nicht weit kommen. "Sollten wir kein russisches Gas

Mehr
DGB-Studie: Homeoffice steigert häufig den Stress

Das Arbeiten im Homeoffice steigert laut einer DGB-Studie häufig den beruflichen Stress. So machten 28 Prozent der Beschäftigten im Homeoffice häufig unbezahlte Überstunden, ergab

Mehr