Brennpunkte

London: Russland verlegt Panzerunterstützungskompanie in Ostukraine

  • dts - 22. Mai 2022, 11:23 Uhr
Bild vergrößern: London: Russland verlegt Panzerunterstützungskompanie in Ostukraine
Ukrainische Flagge
dts

.

London/Sjewjerodonezk (dts Nachrichtenagentur) - Nach Angaben des britischen Militärgeheimdienstes hat Russland seine einzige Kompanie gepanzerter Unterstützungsfahrzeuge vom Typ BMP-T wahrscheinlich in die Stadt Sjewjerodonezk in der Ostukraine verlegt. Das Gebiet im Westen der Oblast Luhansk bleibe eine der unmittelbaren taktischen Prioritäten Russlands, heißt es im Lagebericht vom Sonntag.

Russland hatte die Fahrzeuge nach den Erfahrungen in den Kriegen in Afghanistan und Tschetschenien entwickelt, um Kampfpanzer gezielt zu unterstützen. Den britischen Angaben zufolge stehen den russischen Streitkräften derzeit aber maximal zehn Fahrzeuge vom Typ BMP-T zur Verfügung. Sie dürften damit "keinen wesentlichen Einfluss" auf die Kampagne im Donbass haben, so der britische Militärgeheimdienst.

Weitere Meldungen

Angeklagter im Prozess um Mord an Rapper Nipsey Hussle schuldig gesprochen

Im Prozess um die Ermordung des US-Rappers Nipsey Hussle ist der Angeklagte schuldig gesprochen worden. Die Geschworenen am Gericht in Los Angeles sahen es am Mittwoch als

Mehr
Biden telefoniert mit Frau von in Russland inhaftierter US-Basketballerin Griner

US-Präsident Joe Biden setzt sich nach Angaben des Weißen Hauses persönlich für die Freilassung der in Russland inhaftierten US-Basketballerin Brittney Griner ein. Biden habe am

Mehr
Zahl der Todesopfer nach Gletscherbruch in Dolomiten auf neun erhöht

Die Zahl der Todesopfer durch den Gletscherbruch in den Dolomiten in Italien hat sich am Mittwoch von sieben auf neun erhöht. Wie die örtlichen Behörden mitteilten, wurden zwei

Mehr

Top Meldungen

DIHK verlangt mehr Anstrengungen zur Fachkräftesicherung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert von der Politik mehr Anstrengungen, um den Bedarf an Fachkräften im Land zu sichern.

Mehr
Ökonom warnt vor Wohlstandsverlust durch demografischen Wandel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Ökonom und ehemalige Präsident des Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, warnt vor einem Wohlstandsverlust durch den demografischen Wandel. "Der

Mehr
Linken-Chef: Grüne und SPD hätten mehr gegen Taxonomie tun müssen

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Linken-Chef Martin Schirdewan hat nach dem gescheiterten Einspruch im Europaparlament gegen die Aufnahme von Atom und Gas in die Taxonomie Grüne

Mehr