Wirtschaft

BDI-Präsident kritisiert schleppende Ceta-Ratifizierung

  • dts - 15. Mai 2022
Bild vergrößern: BDI-Präsident kritisiert schleppende Ceta-Ratifizierung
Hamburger Container-Hafen
dts

.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Industrie-Präsident Siegfried Russwurm hat die schleppende Ratifizierung des Handelsabkommens zwischen Kanada und der EU (Ceta) scharf kritisiert. "Dass selbst dieses Abkommen noch nicht endgültig beschlossen ist, ärgert die ganze Wirtschaft", sagte Russwurm der "Bild am Sonntag".

"Wenn es uns Deutschen nicht einmal gelingt, mit Kanada, das alle unsere Werte teilt, ein Freihandelsabkommen umzusetzen, frage ich mich, welche Länder wir als Exportnation denn beliefern wollen." Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) forderte: "Deutschland muss Exportland bleiben - sonst geht unser Wohlstand den Bach runter. Wir brauchen Absatzmärkte überall auf der Welt, nicht nur in China, und Handelsabkommen auf allen Erdteilen."

Weitere Meldungen

Ungarn blockiert weiter Ölembargo gegen Russland

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban blockiert weiter das geplante EU-Ölembargo gegen Russland. Es sei "sehr unwahrscheinlich, dass vor dem Sondergipfel des Europäischen

Mehr
Ungarn blockiert weiter Ölembargo gegen Russland

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban blockiert weiter das geplante EU-Ölembargo gegen Russland. Es sei "sehr unwahrscheinlich, dass vor dem Sondergipfel des Europäischen

Mehr
Schon eine Million 9-Euro-Tickets verkauft

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Ansturm auf die sogenannten "9-Euro-Tickets" im öffentlichen Nahverkehr ist nach Angaben der Bahn ungebrochen hoch. Das berichtet "Bild"

Mehr

Top Meldungen

Habeck: USA und EU arbeiten an Preisobergrenze für Öl

Russland hat nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) in den vergangenen Wochen weniger Öl verkauft - aber wegen der hohen Preise "mehr Einnahmen gehabt".

Mehr
Siemens Energy will fast ein Drittel der Management-Positionen streichen

Der Energietechnologiehersteller Siemens Energy will fast ein Drittel der Management-Positionen im Unternehmen streichen. In Geschäftsbereichen, in denen es bisher bis zu elf

Mehr
Özdemir will Ausnahme bei EU-Regeln für mehr Weizenanbau in Europa

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat für einen verstärkten Anbau von Weizen in Europa Ausnahmen bei den Anbauregeln der EU gefordert. Er schlug einen Aufschub der

Mehr