Motor

Umfrage zur Rad-Nutzung - Mehr als die Hälfte tritt nie in die Pedale

  • Holger Holzer/SP-X - 12. Mai 2022, 07:04 Uhr
Bild vergrößern: Umfrage zur Rad-Nutzung - Mehr als die Hälfte tritt nie in die Pedale
Nicht alle Deutschen sind begeisterte Radler Foto: SP-X

Statistisch gesehen hat fast jeder Deutsche ein Fahrrad. Doch die Zahl der Nutzer ist deutlich geringer.

Mehr als die Hälfte der Deutschen fahren nie oder selten Fahrrad. Rund 31 Prozent treten überhaupt nicht in die Pedalen, 22 Prozent tun es nur ausnahmsweise, wie eine Umfrage der ,,Stiftung Lebendige Stadt" ergeben hat. Als regelmäßige Radler bezeichnen sich lediglich 27 Prozent der Teilnehmer - etwa zur Hälfte fahren sie ,,fast täglich" oder ,,häufig" mit dem Rad. Am höchsten ist die Quote bei jüngeren Frauen, am geringsten bei älteren Männern. In Großstädten ist die Quote der Radler zudem höher als auf dem Land.

Rund 50 Prozent aller Umfrageteilnehmer würden gerne häufiger mit dem Rad fahren. Wichtigste Gründe gegen eine Nutzung sind die Wetterabhängigkeit, zu große Distanzen und fehlende Radwege.

Die ,,Stiftung Lebendige Stadt" wurde 2020 vom Unternehmer Alexander Otto gegründet, der sein Geld mit dem Projektmanagement von Innenstadt-Immobilien verdient und unter anderem City-Einkaufszentren entwickelt.

Weitere Meldungen

Pkw-Markt - Weniger CO2 dank E-Auto-Boom

Nach einem leichten Plus im August konnte der deutsche Pkw-Markt im September deutlich zulegen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet 224.816 Neuzulassungen, 14,1 Prozent mehr

Mehr
Umfrage: Interaktion zwischen Fahrer und Beifahrer - Ganz schön nervig

Zwischen Fahrer und Beifahrer geht es während der Autofahrt nicht immer harmonisch zu. 4 von 5 Mitfahrenden kommentieren den Fahrstil des Autolenkers, zumindest hin und

Mehr
Statistik: Reisebusverkehr - Starker Rückgang durch Corona

Durch die Corona bedingten Beschränkungen waren 2020 und 2021 fast 80 Prozent weniger Menschen mit Reisebussen (ohne Linienverkehr) unterwegs als noch 2019. Wie das

Mehr

Top Meldungen

Umfrage: Lagebewertung so schlecht wie seit 2009 nicht mehr

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Vier von fünf Deutschen (80 Prozent) bewerten die wirtschaftliche Lage in Deutschland laut einer neuen Infratest-Umfrage als weniger gut bzw.

Mehr
CDU-Geheimdienstexperte fürchtet Cyberangriffe auf Energieversorger

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der stellvertretende Vorsitzende des Geheimdienst-Kontrollgremiums des Bundestags, Roderich Kiesewetter (CDU), fürchtet verstärkte russische

Mehr
Frankreichs Regierung legt 15-Punkte-Plan fürs Energiesparen vor

Frankreichs Regierung hat am Donnerstag einen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit dem das Land seinen Energieverbrauch in zwei Jahren um zehn Prozent senken soll. Zu den wichtigsten

Mehr